Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Magdeburg

13.01.2020 – 14:20

Bundespolizeiinspektion Magdeburg

BPOLI MD: Mann entblößt sich in Regionalbahn

Wittenberg Stendal (ots)

Am 12. Januar 2020, gegen 13:15 Uhr entblößte ein 46-Jähriger in der Regionalbahn von Wittenberg nach Stendal sein Geschlechtsteil vor einer 20-jährigen Frau. Die betroffene Frau wandte sich sofort an die Zugbegleiterin und bat um Hilfe. Die Mitarbeiterin der Deutschen Bahn verständigte umgehend die Bundespolizei, die den 46-Jährigen in Stendal aus der Regionalbahn holte. Der 46-jährige Iraker wurde mit auf die Wache der Bundespolizei auf dem Hauptbahnhof Stendal genommen. Er wird sich nun wegen der exhibitionistischen Handlung strafrechtlich verantworten müssen.

Rückfragen bitte an:

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Magdeburg
Telefon: +49 (0) 391 56549-504
Mobil: +49 (0) 152 / 04617860
E-Mail: bpoli.magdeburg.oea@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Twitter: @bpol_pir

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Magdeburg, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Magdeburg
Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Magdeburg