Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Bundespolizeiinspektion Magdeburg mehr verpassen.

10.01.2020 – 14:30

Bundespolizeiinspektion Magdeburg

BPOLI MD: Bundespolizei stellt 73,5 Gramm Marihuana und Ecstasy bei 21-Jährigem fest

Magdeburg (ots)

Am Donnerstag, den 09. Januar 2020 kontrollierten Bundespolizisten am Magdeburger Hauptbahnhof gegen 18:10 Uhr einen 21-Jährigen. Während seiner Kontrolle wirkte dieser zunehmend nervös und zeigte körperliche Anzeichen, welche auf einen Drogenkonsum schließen ließen. Eine Nachschau in seiner Jacke brachte eine wiederverschließbare Plastiktüte mit circa 73,5 Gramm Marihuana zum Vorschein. In den Diensträumen der Bundespolizei wurde zudem eine halbe Tablette Ecstasy in der Hosentasche des Mannes aufgefunden. Die Drogen wurden sichergestellt und zuständigkeitshalber an die Landespolizei übergeben. Den deutschen Tatverdächtigen erwartet eine Strafanzeige wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Rückfragen bitte an:

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Magdeburg
Telefon: +49 (0) 391-56549-505
Mobil: +49 (0) 152 / 04617860
E-Mail: bpoli.magdeburg.oea@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Twitter: @bpol_pir

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Magdeburg, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Magdeburg
Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Magdeburg