Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Magdeburg

28.11.2019 – 14:35

Bundespolizeiinspektion Magdeburg

BPOLI MD: Dank aufmerksamer Zeugin Taschendieb entlarvt

Stendal (ots)

Am Donnerstag, den 28. November 2019 meldete sich gegen 11.45 Uhr ein Pärchen bei der Bundespolizei in Stendal und bat um Hilfe. Die 53-jährige Frau befand sich kurz zuvor auf dem Busbahnhof und vergaß dort ihre Umhängetasche. Diese ließ sie versehentlich auf einem Sitz am Bussteig zurück. Ein Mann nutzte die Gelegenheit, nahm die Tasche an sich und verstaute sie in seinem Rucksack. Dies wiederum bemerkte eine sehr aufmerksame Zeugin und wies die Geschädigte daraufhin. Eine Streife der Bundespolizei begab sich nach den Schilderungen der Geschädigten sofort zum Tatort und stellte den mutmaßlichen Dieb zur Rede. Zudem forderten sie den 33-jährigen Tatverdächtigen auf, seinen Rucksack zu öffnen. Zum Vorschein kam die Tasche der Frau. Diese händigten die Bundespolizisten der rechtmäßigen Besitzerin wieder aus. Den Deutschen erwarten Strafverfahren wegen Diebstahls und Unterschlagung. Bei der couragierten Zeugin wird sich die Bundespolizei in naher Zukunft gebührend für ihr anerkennenswertes Eingreifen bedanken.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Magdeburg
Telefon: +49 (0) 391-56549-505
Mobil: +49 (0) 152 / 04617860
E-Mail: bpoli.magdeburg.oea@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Twitter: @bpol_pir

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Magdeburg, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Magdeburg
Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Magdeburg