Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des besonders schweren Falls des Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Vier bislang unbekannte Personen versuchten bereits am Sonntag, den 18.11.2018, in den ...

FW-MG: Umgestürzter LKW im Autobahnkreuz Wanlo

Mönchengladbach-BAB A 61,19.01.2019,20:16 Uhr, Autobahnkreuz Wanlo (ots) - Am Samstagabend gegen 20:16 Uhr ...

POL-DO: Polizei fahndet mit Foto nach einem mutmaßlichen Einbrecher

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0083 Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Dortmund und der Polizei ...

12.12.2018 – 14:04

Bundespolizeiinspektion Klingenthal

BPOLI KLT: Unbekannte lösen Feueralarm aus - Bundespolizei sucht Zeugen

  • Bild-Infos
  • Download

Plauen (ots)

Unbekannte haben in der letzten Nacht gegen 01:30 Uhr im oberen Bahnhof Plauen die Scheibe eines Brandmelders zerstört und diesen betätigt. Der damit ausgelöste Feuerwehreinsatz war unnötig, weil es nicht brannte.

Die Fahndung durch Bundespolizisten im Umfeld nach möglichen Verursachern des Fehlalarms brachte kein Ergebnis. Die Bundespolizei ermittelt wegen Missbrauchs von Notrufen und sucht in diesem Zusammenhang nach Zeugen.

Hinweise bitte an die Bundespolizei Klingenthal, Tel. 037467/2810.

Rückfragen bitte an:

Eckhard Fiedler
Bundespolizeiinspektion Klingenthal
Telefon: 037467-281105 Mobil: 0151/649 748 47
E-Mail: bpoli.klingenthal.oea@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Twitter: https://twitter.com/bpol_pir

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Klingenthal, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Klingenthal
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Klingenthal