Das könnte Sie auch interessieren:

POL-CE: Verkehrsunfall mit einer schwer und vier leichtverletzten Personen

29227 Celle (ots) - Am Samstag, 19. Januar 2019, gegen 21:50 Uhr, kam es in der Hannoverschen ...

BPOL-HH: Reeperbahn: Erhebliche Widerstandshandlungen gegen Bundespolizisten-

Hamburg (ots) - Am 05.01.2019 gegen 02.30 Uhr mussten Bundespolizisten einen alkoholisierten Mann (m.23) unter ...

POL-ME: Drei Monheimer nach Schlägerei am Holzweg verletzt: Polizei nimmt zwei Tatverdächtige fest - Monheim - 1901063

Mettmann (ots) - Am Dienstagabend (15. Januar 2019) haben am Holzweg in Monheim am Rhein mehrere Jugendliche ...

04.06.2018 – 14:00

Bundespolizeiinspektion Klingenthal

BPOLI KLT: Kontrollen an der Grenze - Schlagstock und Pyrotechnik eingezogen

Johanngeorgenstadt (ots)

Bei stichprobenartigen Kontrollen zogen Bundespolizisten am gestrigen Sonntag einen Schlagstock sowie aus Tschechien stammende Pyrotechnik ein.

Ein 16-jähriger Tscheche führte einen Teleskopschlagstock sichtbar mit sich und verstieß damit gegen das Waffengesetz.

Bei einem 19-jährigen Zwickauer fanden die Beamten in dessen Rucksack 21 Feuerwerkskörper der Kategorie F 3 und F 4, für die eine behördliche Erlaubnis notwendig ist, um damit umgehen zu dürfen. Selbige konnte der Beschuldigte nicht vorweisen, weshalb gegen ihn Anzeige wegen Verstoßes gegen das Sprengstoffgesetz erstattet wurde.

Rückfragen bitte an:

Eckhard Fiedler
Bundespolizeiinspektion Klingenthal
Telefon: 037467-281105 Mobil: 0151/649 748 47
E-Mail: bpoli.klingenthal.oea@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Twitter: https://twitter.com/bpol_pir

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Klingenthal, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Klingenthal
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung