Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Bundespolizeiinspektion Dresden mehr verpassen.

28.01.2020 – 11:44

Bundespolizeiinspektion Dresden

BPOLI DD: Blumen und Kränze an Gedenkstätte zerstört

Dresden (ots)

Heute Morgen, gegen 06:40 Uhr wurde durch einen Reisenden bekannt, dass eine männliche Person die am Vortag niedergelegten Kränze und Blumen, an der Gedenkstätte des Bahnhofes Dresden Neustadt, beschädigen würde.

Bundespolizisten gingen dem Hinweis sofort nach und konnten einen 20-jährigen aus Somalia feststellen, der die Kränze und Blumen zerstört bzw. beschädigt hatte. Der Mann befand sich zuletzt in psychiatrischer Behandlung. Nach Abschluss der strafprozessualen Maßnahmen ist die Übergabe an seinen gesetzlich bestellten Betreuer geplant.

Die Bundespolizei Dresden hat Ermittlungen wegen Sachbeschädigung aufgenommen. Der ehrenvolle Charakter der Gedenkstätte wurde soweit möglich wiederhergestellt.

Rückfragen bitte an:

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Dresden
Pressestelle
Telefon: 0351 / 81502 - 2020
E-Mail: bpoli.dresden.oea@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Twitter: https://twitter.com/bpol_pir

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Dresden, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Dresden
Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Dresden