PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Bundespolizeiinspektion Ebersbach mehr verpassen.

30.07.2021 – 12:15

Bundespolizeiinspektion Ebersbach

BPOLI EBB: Gesucht und Gefunden

Bautzen (ots)

Einen, durch die Staatsanwaltschaft Görlitz wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis gesuchten, 42- jährigen Polen, fanden Bundespolizisten am 29. Juli 2021 bei der Kontrolle eines polnischen Kleintransporters auf dem Pendlerparkplatz in Uhyst a.T.

Der junge Mann war als Mitfahrer in Richtung Dresden unterwegs und bei der Überprüfung seiner Personalien kam heraus, dass er vom Amtsgericht Bautzen zu einer Strafe von 40 Tagessätzen a 30,00 EUR verurteilt wurde.

Da er die geforderte Geldstrafe in Höhe von 1497,55 Euro inklusive Kosten vor Ort nicht bezahlen konnte, wurde er in die Justizvollzugsanstalt Bautzen eingeliefert und sitzt dort eine Ersatzfreiheitsstrafe von 40 Tagen ab.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ebersbach
Pressesprecher
Ronny Probst
Telefon: 0175 - 9029565
E-Mail: bpoli.ebersbach.oea@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ebersbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Bautzen
Weitere Storys aus Bautzen
Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Ebersbach
Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Ebersbach