Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Ebersbach

12.11.2019 – 07:17

Bundespolizeiinspektion Ebersbach

BPOLI EBB: Ohne Aufenthaltstitel auf Reisen

Bautzen (ots)

Während der Kontrolle eines Reisebusses am 11. November 2019 um 11:05 Uhr Uhr durch die Bundespolizei auf dem BAB4-Rastplatz Oberlausitz konnte eine Reisende aus der Ukraine keinen Aufenthaltstitel oder Visum vorlegen. Die 23-jährige Frau hatte einen Reisepass dabei, der aber alleine den Aufenthalt nicht legitimiert. Der mitgeführte schengenweit gültige polnische Aufenthaltstitel war bereits im September abgelaufen.

Die Reise war für die Frau vorerst beendet. Sie wurde in Gewahrsam genommen und ein Ermittlungsverfahren wegen dem Verstoß gegen das Aufenthaltsgesetz eingeleitet. Ihren weiteren Verbleib klärt die Ausländerbehörde Bautzen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ebersbach
Pressesprecher
Alfred Klaner
Telefon: 0 35 86 - 7 60 22 45
E-Mail: bpoli.ebersbach.oea@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
@bpol_pir

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ebersbach, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Ebersbach
Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Ebersbach