Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Ebersbach

29.04.2019 – 12:05

Bundespolizeiinspektion Ebersbach

BPOLI EBB: Ukrainischer Schwarzarbeiter gibt sich als Slowake aus

Burkau (ots)

Vermutlich auf dem Weg zur Arbeitsstelle befand sich ein 48-jähriger Mitfahrer in einem polnischen Transporter, den die Bundespolizei am 26. April 2019 um 18:50 Uhr auf der BAB4 bei Burkau stoppte. Der Mann wies sich mit seinem ukrainischen Reisepass aus und hätte auch als Tourist weiterreisen können. Er machte jedoch widersprüchliche Angaben zum Reiseziel und hatte Arbeitskleidung in seinem Gepäck. Außerdem fanden die Beamten eine falsche slowakische Identitätskarte.

Gegen den Mann wird nun wegen Urkundenfälschung, unbefugter Erwerbstätigkeit und Verstößen gegen das Aufenthaltsgesetz ermittelt. Er wurde nach Polen zurückgeschoben.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ebersbach
Pressesprecher
Alfred Klaner
Telefon: 0 35 86 - 7 60 22 45
E-Mail: bpoli.ebersbach.oea@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
@bpol_pir

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ebersbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Ebersbach