Das könnte Sie auch interessieren:

POL-AC: Drei Verletzte bei Unfall

Eschweiler (ots) - Bei einem Zusammenstoß auf der Kreuzung Kölner Straße / Weißer Weg / Lindenalle gestern ...

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

POL-ROW: ++ Öffentlichkeitsfahndung nach vermisstem Mann: Wo ist Detlef Kubski? ++

Rotenburg (ots) - Öffentlichkeitsfahndung nach vermisstem Mann: Wo ist Detlef Kubski? ## Foto in der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Ebersbach

18.04.2019 – 13:35

Bundespolizeiinspektion Ebersbach

BPOLI EBB: Schwarzarbeit in Dönerladen aufgedeckt

Bautzen (ots)

Einen VW Transporter T5 mit moldawischer Zulassung stoppten Bundespolizisten am 17. April 2019 um 23:15 Uhr auf der BAB 4 bei Bautzen. Der moldawische Fahrer war mit zwei weiteren Landsleuten und einem Portugiesen unterwegs in Richtung Dresden. Alle konnten sich ordnungsgemäß ausweisen, nur eine 41-jährige Frau aus Moldawien hatte sich laut Einreisestempel 72 Tage lang unerlaubt im Bundesgebiet aufgehalten. Sie musste in Gewahrsam genommen werden. Die anderen konnten ihre Fahrt fortsetzen. Die weiteren Ermittlungen ergaben jedoch, dass die Frau außerdem 1 ½ Monate lang in einem Dönerladen als Aushilfe gearbeitet und hierfür 975,- unversteuerten Lohn erhalten hatte.

Die Bundespolizei leitete gegen die Frau ein Ermittlungsverfahren wegen Verstößen gegen das Aufenthaltsgesetz und Aufnahme einer unerlaubten Erwerbstätigkeit ein. Die Bearbeitung dauert noch an.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ebersbach
Pressesprecher
Alfred Klaner
Telefon: 0 35 86 - 7 60 22 45
E-Mail: bpoli.ebersbach.oea@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
@bpol_pir

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ebersbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Ebersbach