Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

LPI-GTH: Öffentlichkeitsfahndung - Wer erkennt diese Männer?

Arnstadt - Ilm-Kreis (ots) - Am 18.12.2018 um 13:50 Uhr betraten drei unbekannte Männer ein ...

14.01.2019 – 09:45

Bundespolizeiinspektion Ebersbach

BPOLI EBB: Illegal Eingereisten und Beihelfer gestoppt

Bolbritz bei Bautzen (BAB4) (ots)

Der Bundespolizei gingen am 12. Januar 2019 ein unerlaubt eingereister Georgier und sein vermeintlicher Schleuser auf dem BAB4-Rastplatz Oberlausitz ins Netz.

Gegen 20:00 Uhr kontrollierte die Streife des Bundespolizeireviers Bautzen einen in Richtung Dresden fahrenden polnischen Seat Cordoba. Insassen waren drei Männer georgischer Herkunft im Alter zwischen 26 und 35 Jahren. Sie waren aus Polen kommend eingereist und auf dem Weg nach Straßburg. Bis auf den Beifahrer legten alle gültige Dokumente vor. Dieser hatte keinen Reisepass dabei und war somit unerlaubt eingereist.

Gegen ihn war ein Ermittlungsverfahren wegen Verstoßes gegen das Aufenthaltsgesetz einzuleiten. Der Fahrer muss sich wegen Beihilfe zur unerlaubten Einreise verantworten. Sollte sich herausstellen, dass er sich diesen Dienst hat bezahlen lassen, hat er sich wegen des Einschleusens von Ausländern schuldig gemacht. Der Beifahrer wurde nach Polen zurückgeschoben. Die beiden anderen Georgier konnten inzwischen ihre Reise fortsetzen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ebersbach
Pressesprecher
Alfred Klaner
Telefon: 0 35 86 - 7 60 22 45
E-Mail: bpoli.ebersbach.oea@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
@bpol_pir

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ebersbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Ebersbach