Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf mehr verpassen.

03.02.2020 – 14:32

Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf

BPOLI LUD: Da waren Drogen im Spiel

Görlitz (ots)

In drei Fällen, bei denen Drogen im Spiel waren, ermittelt nun die Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz. Bei den Beschuldigten handelt es sich um drei 19-jährige Frauen aus Görlitz. Alle drei wurden auch am Sonntag ertappt.

Gegen 17.50 Uhr hatte eine Streife zunächst zwei Fußgängerinnen an der Görlitzer Stadtbrücke angehalten. Noch bevor die Ordnungshüter die Frage nach den Ausweisen stellen konnten, stieg ihnen ein intensiver Marihuana-Duft in die Nase. Der Grund für den Duft fand sich anschließend in den Leggings einer der Damen. Dort waren 2,1 Gramm Marihuana versteckt. Der anderen Dame war kurz darauf ein Cliptütchen aus dem Pullover gefallen. In dem Tütchen befanden sich 0,5 Gramm Crystal.

Nach ein paar Stunden, gegen 21.30 Uhr, trafen die Beamten im Görlitzer Stadtteil Weinhübel erneut auf die (ehemalige) Eigentümerin des Marihuanas. Auch dieses Mal war die Frau nicht alleine unterwegs. Abermals wurde sie von einer 19-Jährigen, der späteren dritten Beschuldigten, begleitet. Dieser dritten Beschuldigten wurden schließlich 0,6 Gramm Crystal zum Verhängnis.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf
Pressesprecher
Michael Engler
Telefon: 0 35 81 - 3 62 61 10
E-Mail: bpoli.ludwigsdorf.presse@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf
Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf