Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-PDLD: Landauer Polizei - Eisige Kontrolle in den Morgenstunden

Landau (ots) - In den Morgenstunden des Dienstag wurden gezielt Verkehrskontrollen mit Schwerpunkt ...

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

17.01.2019 – 13:19

Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf

BPOLI LUD: Die nächsten Wochen in der Justizvollzugsanstalt

Görlitz (ots)

Die nächsten Wochen verbringt ein Libyer nun in der Justizvollzugsanstalt. Der 24-Jährige wurde heute Vormittag vor dem Görlitzer Bahnhof von der Bundespolizei festgenommen. Bei der Überprüfung seiner Personalien war ans Licht gekommen, dass die Staatsanwaltschaft Dresden seinen Namen auf die Fahndungsliste setzen ließ und die Vollstreckung der Ersatzfreiheitsstrafe gegen ihn angeordnet hatte. Letztlich fehlten dem Verurteilten 340,00 Euro, um die Strafe, die das Amtsgericht Dresden wegen Diebstahls im vergangenen März erlassen hatte, abzuwenden.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf
Pressesprecher
Michael Engler
Telefon: 0 35 81 - 3 62 67 21
E-Mail: bpoli.ludwigsdorf.presse@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
Twitter: @bpol_pir

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf