Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BO: Wattenscheid / "Tierischer Raubüberfall" im Stadtgarten - Wo ist der kleine Yorkshire-Terrier "Benny"?

Bochum (ots) - Und dann gab es am gestrigen Valentinstag (14. Februar) im Wattenscheider Stadtgarten diesen ...

POL-AC: Nachtrag zur Vermisstenmeldung (14.02.19): 15- Jährige vermisst - neues Foto - Änderung der Beschreibung

Herzogenrath/ Aachen (ots) - Folgendes muss bitte in der gestern veröffentlichten Meldung berichtigt werden: ...

15.01.2019 – 13:22

Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf

BPOLI LUD: Geldstrafe beglichen

Görlitz, BAB 4 (ots)

Nachdem ein polnischer Mann seine Geldstrafe i. H. v. 575,00 Euro einschließlich Verfahrenskosten beglichen hatte, reiste er weiter. Der 39-Jährige war am Dienstagabend von einer Zollstreife in der Nähe der Autobahn bei Kodersdorf festgenommen und später an die Bundespolizei übergeben worden. Die Festnahme erfolgte auf der Grundlage eines wenige Tage alten Vollstreckungshaftbefehls der Staatsanwaltschaft Ansbach. Der Haftbefehl war ausgestellt worden, weil der Verurteilte auf einen Strafbefehl des Amtsgerichts Ansbach wegen fahrlässiger Körperverletzung bislang nicht reagiert hatte.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf
Pressesprecher
Michael Engler
Telefon: 0 35 81 - 3 62 67 21
E-Mail: bpoli.ludwigsdorf.presse@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
Twitter: @bpol_pir

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf