Das könnte Sie auch interessieren:

POL-K: 190220-2-K Fahndung nach Tatverdächtigem vom Hohenzollernring mit Foto aus Videokamera

Köln (ots) - Nachtrag zur Meldung vom 17. Februar, Ziffer 2 Mit einem Foto aus einer Videokamera fahndet ...

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

POL-PPTR: Polizei bittet um Fahndungshilfe 11- und 14-jährige Mädchen aus Jugendhilfeeinrichtung abgängig

Trier/Aach (ots) - Die 11-jährige Sophie-Noelle Arend und die 14-jährige Monique Klein sind seit ...

11.07.2018 – 15:10

Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf

BPOLI LUD: Schulden beglichen - Fahrt konnte weitergehen

Görlitz (ots)

Nachdem er seine Schulden i. H. v. 750,00 Euro beglichen hatte, konnte gestern ein 39-Jähriger aus Katowice (Kattowitz) weiterfahren. Bei den Schulden handelte es sich um eine Geldstrafe, die vom Amtsgericht Neu-Ulm wegen Trunkenheit im Verkehr vor ca. drei Jahren angeordnet wurde. Der bis dato Verurteilte war am Nachmittag auf der Autobahn bei Kodersdorf von Bundespolizisten kontrolliert worden.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf
Pressesprecher
Michael Engler
Telefon: 0 35 81 - 3 62 67 21
E-Mail: bpoli.ludwigsdorf.presse@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
Twitter: @bpol_pir

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung