Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Zell am Harmersbach - Aufgebrochen, Auto gestohlen und geflüchtet
Zeugen gesucht

Zell am Harmersbach (ots) - Nach einem Einbruch in ein Autohaus in der Hauptstraße sind die Beamten des Polizeipostens Zell am Harmersbach nun auf der Suche nach Zeugen.

Unbekannte drangen zwischen Donnerstagabend, 21 Uhr und Freitagmorgen, 7 Uhr in die Geschäftsräume des Autohauses samt Tankstelle ein. Im Inneren gelangten die nächtlichen Besucher an dort befindliche Zigaretten und entwendeten diese. Ein vorgefundener Tresor konnte ebenfalls aus dem Gebäude geschafft werden. Die Unbekannten versuchten offenbar diesen in einer dunkleren Ecke vor Ort zu öffnen, was ihnen jedoch nicht gelang. Mit einem entwendeten Autoschlüssel wurde ein zum Verkauf angebotener und nicht zugelassener schwarzer Renault Mégane entwendet. Von einem Kundenfahrzeug, welches daneben geparkt war, wurden die Kennzeichen OG-BZ 2014 entwendet und vermutlich an dem Renault angebracht. Mit dem gestohlenen Auto wurde der Tresor daraufhin abtransportiert. Der Gesamtschaden kann noch nicht genau beziffert werden, dürfte sich jedoch im mittleren fünfstelligen Bereich bewegen.

Durch die Spurensicherung am Tatort ergaben sich Hinweise, dass der oder die Unbekannten Bezüge nach Frankreich haben könnten. Zeugen, die Beobachtungen zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen geben können, werden gebeten, sich mit den ermittelnden Beamten des Polizeipostens Zell am Harmersbach unter der Telefonnummer 07835 54749-0 in Verbindung zu setzen.

/rs

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: