Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachtes des schweren Raubes

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Samstag, 02.05.2019, hat ein bislang unbekannter Mann einen Penny-Markt an der ...

POL-ME: E-Bike Fahrer nach Verkehrsunfall verstorben -Ratingen - 1906085

Mettmann (ots) - Am 16.06.2019, gegen 22.30 Uhr, befuhr ein 63-jähriger Ratinger mit seinem Pkw Daimler die ...

HZA-DA: Zoll stellt 100 kg Shisha-Tabak sicher

Darmstadt (ots) - Am Mittwochabend stellten Zöllnerinnen und Zöllner der Kontrolleinheit Verkehrswege des ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Feuerwehr Ratingen

29.04.2019 – 12:44

Feuerwehr Ratingen

FW Ratingen: Vermisstensuche endet glücklich

Ratingen (ots)

Die Polizei berichtet, dass die Suche nach den Vermissten Kindern glücklich zuende gegangen ist:

Die Ratinger Feuerwehr und das THW unterstützten in der vergangenen Nacht ab 01:30 h die Polizei bei der Suche nach zweit vermissten Kindern.

Das THW war mit 30 Kräften und 6 Hunden an dem Einsatz beteiligt. Die Feuerwehr hat 40 Kräfte der Einheiten Berufsfeuerwehr und Freiwillige Feuerwehr Mitte, Tiefenbroich, Lintorf und Homberg eingesetzt. Weitere Kräfte besetzten zeitweise das Gerätehaus Lintorf und bis zum Einsatzende gegen 7:00 h die Hauptfeuer- und Rettungswache, um den Grundschutz im Stadtgebiet aufrecht zu halten.

Nach Einleitung einer Öffentlichkeitsfandung konnten die Kinder inzwischen gefunden werden: Auf die Presseerklärung der Kreispolizeibehörde Mettmann wird verwiesen: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43777/4256937 Weitere Fragen zu dem Einsatz beantworte ebenfalls die Kreispolizeibehörde Mettmann.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Ratingen
René Schubert
Telefon: 02102/550 37777
Fax: 02102/5509370
E-Mail: rene.schubert@ratingen.de
www.feuerwehr-ratingen.de

Original-Content von: Feuerwehr Ratingen, übermittelt durch news aktuell