Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Bremen

26.11.2018 – 12:21

Bundespolizeiinspektion Bremen

BPOL-HB: Zugscheibe in Cuxhaven eingetreten

Bremen (ots)

Bahnhof Cuxhaven, 25.11.2018 / 14:09 Uhr

Bundespolizisten haben am Bahnhof Cuxhaven einen 19-jährigen Tatverdächtigen überprüft. Er soll am Sonntagnachmittag um 14:09 Uhr eine Türscheibe des abfahrenden Metronom-Zuges 81522 nach Hamburg eingetreten haben. Der Grund der Aggression ist unklar. Die Scheibe zersplitterte, doch der Zug konnte die Fahrt fortsetzen.

Nachdem ein Zugbegleiter den Afghanen gegen 17:00 Uhr am Bahnhof wiedererkannt haben will, nahmen ihn Bundespolizisten zur Personalienfeststellung mit auf die Dienststelle. Ermittlungen wegen Sachbeschädigung dauern an. Zeugenhinweise zur Tatzeit um 14:09 Uhr werden von der Bundespolizeiinspektion Bremen erbeten: Telefon 0421 / 162 995

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Bremen
Pressesprecher
Holger Jureczko
Telefon: 0421 16299-604 o. Mobil: 0172 893 8080
E-Mail: holger.jureczko@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
Twitter: https://twitter.com/bpol_nord

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Bremen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Bremen
Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Bremen