Das könnte Sie auch interessieren:

FW-GE: Brand einer Dachterrasse in Ückendorf

Gelsenkirchen (ots) - Am frühen Nachmittag wurde die Feuerwehr Gelsenkirchen zu einer starken Rauchentwicklung ...

HZA-DA: Zoll stellt 100 kg Shisha-Tabak sicher

Darmstadt (ots) - Am Mittwochabend stellten Zöllnerinnen und Zöllner der Kontrolleinheit Verkehrswege des ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Hamburg

22.05.2019 – 13:00

Bundespolizeiinspektion Hamburg

BPOL-HH: +++Mit Haftbefehl gesuchte Frau will Strafanzeige erstatten - Festnahme+++

Hamburg (ots)

Am 22. Mai 2019 gegen 03:00 Uhr erschien eine 56-jährige Deutsche im Bundespolizeirevier am Hamburger Hauptbahnhof, um eine Strafanzeige zu erstatten. Die Frau machte widersprüchliche Angaben und wurde daraufhin überprüft. Die Überprüfung in den polizeilichen Fahndungssystemen ergab eine Ausschreibung zur Festnahme. Die Frau wurde seit Mai 2018 mit einem U-Haftbefehl gesucht. Sie steht in Verdacht, im Zeitraum Juli 2015-Juni 2017, in 27 Fällen Beförderungsleistungen erschlichen zu haben. Die Frau wurde durch Bundespolizisten festgenommen und einer Hamburger Haftanstalt zugeführt.

Ronny von Bresinski
Telefon: 0172/4052741
E-Mail: ronny.vonbresinski@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
https://twitter.com/bpol_nord

Bundespolizeiinspektion Hamburg
Wilsonstraße 49, 51 a-b, 53 a-b
22045 Hamburg

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Hamburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung