Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Bundespolizeidirektion Berlin mehr verpassen.

20.07.2020 – 14:14

Bundespolizeidirektion Berlin

BPOLD-B: Graffiti-Sprayer festgenommen

Berlin - Charlottenburg-Wilmersdorf (ots)

Sonntagmorgen beschmierten mehrere Personen eine abgestellte S-Bahn am S-Bahnhof Halensee auf einer Gesamtfläche von rund 90 Quadratmetern.

Gegen ein Uhr beobachteten Zivilkräfte der Bundespolizei eine sechsköpfige Personengruppe in der Zugbildungsanlage, die eine abgestellte Bahn besprühten. Nachdem die Personen im Alter von 22 bis 35 Jahren sich vom Bahngelände entfernten, gelang es durch die Unterstützung weiterer uniformierter Einsatzkräfte und eines Polizeihubschraubers die polnischen Staatsangehörigen vorläufig festzunehmen. Hierbei schlug der 35-Jährige einer Bundespolizistin mit der Faust in das Gesicht und stieß einen Beamten im Zusammenwirken mit einer 22-Jährigen weg.

Die Bundespolizei leitete entsprechende Ermittlungsverfahren gegen die fünf Männer und die Frau ein und stellte diverse Sprayerutensilien sicher.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Berlin
- Pressestelle -
Schnellerstraße 139 A/ 140
12439 Berlin

Telefon: 030 91144 4050
Mobil: 0175 90 23 729
Fax: 030 91144-4049
E-Mail: presse.berlin@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Berlin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Berlin
Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Berlin