Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Bundespolizeidirektion Berlin mehr verpassen.

03.06.2019 – 16:09

Bundespolizeidirektion Berlin

BPOLD-B: Schlägerei endet im Krankenhaus

Berlin - Mitte (ots)

Bundespolizisten beendeten am Samstag eine Schlägerei zwischen mehreren Männern auf dem S-Bahnhof Alexanderplatz. Ein Verletzter kam ins Krankenhaus.

Gegen 23:25 Uhr kam es in einer S-Bahn zu Streitigkeiten zwischen zwei alkoholisierten Personengruppen. Beim Ausstieg am S-Bahnhof Alexanderplatz eskalierte die Situation. Mehrere Beteiligte, insgesamt zwei Frauen und zwei Männer, sollen gegenseitig aufeinander eingeschlagen haben. Alarmierte Bundespolizisten beendeten die Auseinandersetzung. Ein 30-jähriger deutscher Staatsangehöriger erlitt eine Platzwunde am Mund und klagte über Schmerzen. Rettungskräfte brachten ihn zur medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus.

Die Bundespolizei leitete mehrere Ermittlungsverfahren wegen Beleidigung, Körperverletzung und gefährlicher Körperverletzung ein und entließ alle Beteiligten nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen auf freien Fuß.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Berlin
- Pressestelle -
Schnellerstraße 139 A/ 140
12439 Berlin

Telefon: 030 91144 4050
Mobil: 0175 90 23 729
Fax: 030 91144-4049
E-Mail: presse.berlin@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Berlin, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Berlin
Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Berlin