Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeidirektion Berlin

26.11.2018 – 13:23

Bundespolizeidirektion Berlin

BPOLD-B: Kabeldiebe auf frischer Tat erwischt

Berlin-Mitte (ots)

Bundespolizisten nahmen Sonntagabend zwei junge Männer nach versuchtem Kabeldiebstahl im Bereich Wedding fest.

Gegen 18:30 Uhr versuchten zwei Männer die Kabel von einer Baustelle im S-Bahntunnel Tegeler Straße zu entwenden. Aus einem Verteilerkasten hatten sie zwei Kupferkabel gezogen und begonnen, die Isolierung zu entfernen. Beim Eintreffen alarmierter Bundespolizisten flüchteten die beiden 17 und 18 Jahre alten Rumänen zunächst, konnten jedoch kurze Zeit später festgenommen werden.

Die Beamten leiteten gegen die Tatverdächtigen ein Ermittlungsverfahren wegen besonders schweren Diebstahls ein. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen setzten die Beamten den 18-Jährigen auf freien Fuß und übergaben den 17-jährigen in Mitte wohnhaften Jugendlichen an seinen Vater.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Berlin
- Pressestelle -
Schnellerstraße 139 A/ 140
12439 Berlin

Telefon: 030 91144 4050
Mobil: 0175 90 23 729
Fax: 030 91144-4049
E-Mail: presse.berlin@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Berlin, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeidirektion Berlin
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Berlin