Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

POL-PDNW: Tuning-Kontrollen - Beeindruckendes oder eher bedenkliches Ergebnis?!

Neustadt/Weinstraße (ots) - Polizistinnen und Polizisten aus dem Bereich der Polizeidirektion Neustadt, der ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

27.09.2018 – 14:34

Bundespolizeidirektion Berlin

BPOLD-B: Bundespolizisten stoppen gestohlenen SUV

Forst/BAB15 (ots)

Forster Bundespolizisten stoppten heute Morgen auf der Bundesautobahn 15 einen gestohlenen Kia. Den polnischen Fahrer nahmen die Beamten vorläufig fest.

Gegen 4 Uhr stoppte eine Streife kurz hinter der Anschlussstelle Forst einen in Richtung Bundesgrenze fahrenden weißen SUV. Eine Fahndungsabfrage verlief zunächst negativ. Der Fahrzeugführer konnte keine Zulassungsbescheinigung vorlegen, zudem besaß er keinen Führerschein. An der Fahrertür stellten die Beamten deutliche Manipulationsspuren fest. Bei dem ausgehändigten Fahrzeugschlüssel handelte es sich um keinen Originalschlüssel.

Eine Nachfrage bei der Halterin ergab, dass ihr Fahrzeug im Laufe der Nacht in Berlin- Adlershof abhandengekommen war. Den Verlust ihres Kia hatte sie bis zu diesem Zeitpunkt noch nicht bemerkt.

Die Beamten nahmen den 32-jährigen Fahrer vorläufig fest und leiteten Strafverfahren wegen des Verdachts des besonders schweren Diebstahls und des Fahrens ohne Fahrerlaubnis ein. Die weitere Bearbeitung übernahm zuständigkeitshalber die Polizei des Landes Brandenburg.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Berlin
- Pressestelle -
Schnellerstraße 139 A/ 140
12439 Berlin

Telefon: 030 91144 4050
Mobil: 0175 90 23 729
Fax: 030 91144-4049
E-Mail: presse.berlin@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Berlin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Berlin