Das könnte Sie auch interessieren:

POL-AC: Drei Verletzte bei Unfall

Eschweiler (ots) - Bei einem Zusammenstoß auf der Kreuzung Kölner Straße / Weißer Weg / Lindenalle gestern ...

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung! Wer kann Hinweise zum Aufenthaltsort von Christopher F. geben?

Hannover (ots) - Mithilfe eines Fotos sucht die Polizei nach dem 39 Jahre alten Christopher F.. Der Vermisste ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Bexbach

03.01.2019 – 15:09

Bundespolizeiinspektion Bexbach

BPOL-BXB: 26-jähriger Iraker nach internationaler Fahndung im ICE festgestellt

Saarbrücken (ots)

Fahndern der Bundespolizeiinspektion Bexbach gelang es gestern Abend (02.01.2019) im ICE 9559 Paris-Mannheim, in Saarbrücken, einen durch Finnland mit europäischen Haftbefehl gesuchten Mann festzunehmen. Aufgefallen war den Beamten der Reisende anfangs wegen fehlender Einreisedokumente. Da der Verdacht der unerlaubten Einreise bestand und er auch sonst keine Identitätspapiere mitführte, war die erkennungsdienstliche Behandlung erforderlich. Diese ergab eine internationale Fahndungsnotierung der finnischen Behörden. Konkret wird dem 26-Jährigen vorgeworfen im vergangen Jahr in Oulu/Finnland in mehreren Fällen über einen längeren Zeitraum ein 13-jähriges Mädchen vergewaltigt zu haben. In enger Zusammenarbeit mit in- und ausländischen Behörden erfolgte auf Antrag der Generalstaatsanwaltschaft Saarbrücken die Vorführung des Tatverdächtigen. Der Haftrichter beim Amtsgericht Saarbrücken erließ einen Auslieferungshaftbefehl. Der Iraker wird sich nun wegen seiner Taten in Finnland verantworten müssen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Bexbach
Pressesprecher
Jürgen Glaub
Telefon: 06826/5221006 Mobil: 0162 / 4336331
E-Mail: bpoli.bexbach.presse@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Bexbach, übermittelt durch news aktuell