Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PB: Polizei sucht unbekannte Betrügerin

Paderborn (ots) - (uk) Mit Hilfe des Fotos aus einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einer ...

POL-PPTR: Polizei bittet um Fahndungshilfe 11- und 14-jährige Mädchen aus Jugendhilfeeinrichtung abgängig

Trier/Aach (ots) - Die 11-jährige Sophie-Noelle Arend und die 14-jährige Monique Klein sind seit ...

POL-MA: Wiesloch: 30-jährige Ulrike W. vermisst; Öffentlichkeitsfahndung mit Lichtbild; Pressemitteilung Nr. 4

Wiesloch (ots) - Mit einem Lichtbild fahndet die Polizei nach der 30-jährigen Ulrike W. Die Frau wird seit ...

02.01.2019 – 13:50

Bundespolizeiinspektion Bexbach

BPOL-BXB: Bundespolizisten vollstrecken Haftbefehle -Frau muss 680 Tage hinter Gitter-

Völklingen (ots)

Bundespolizisten verhafteten heute Morgen eine 43-Jährige französische Staatsangehörige die in Großrosseln nach Deutschland einreiste. Die Frau wurde von der Staatsanwaltschaft Mannheim wegen besonders schweren Falls des Diebstahls gesucht. Die Gesamtfreiheitsstrafe belief sich auf vier Jahre. Nachdem die Frau am 7.9.18 aus der Haft abgeschoben wurde, hat man ihr ein Betretungsverbot für die Bundesrepublik Deutschland von 10 Jahren auferlegt. Durch die Einreise am heutigen Mittwoch lebte der Haftbefehl wieder auf und die Französin muss nun die nächsten 680 Tagen in der JVA Zweibrücken verbringen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Bexbach
Pressesprecher
Dieter Schwan
Telefon: 06826/5221007 Mobil: 0177/7133686
E-Mail: Dieter.Schwan@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Bexbach, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Bexbach
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung