Das könnte Sie auch interessieren:

POL-OG: Appenweier, Nesselried - Lamm verendet, Zeugen gesucht

Appenweier (ots) - Wie den Beamten des Polizeipostens Appenweier am heutigen Vormittag gemeldet wurde, halten ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

13.06.2018 – 10:12

Bundespolizeiinspektion Bexbach

BPOL-BXB: Vom Fahrstuhl in die Justizvollzugsanstalt

Saarlouis (ots)

Eigentlich klang der Anruf der Notfallleitstelle/Bahn am heutigen Morgen bei der Bundespolizeiinspektion Bexbach wie ein Hilferuf einer in Not geratenen Person. Im Saarlouiser Bahnhof steckt eine Person mit ihrem Fahrrad im dortigen Fahrstuhl fest und scheint zu schlafen. Einer Streife der Bundespolizei gelang es den Mann zu wecken. Sein Pech, bei der Überprüfung der Personalien stellte sich heraus, dass der 49- Jährige aus Merzig von der Staatsanwaltschaft in Saarbrücken wegen besonders schweren Falls des Diebstahls gesucht wurde. Die Bundespolizei verhaftete den Mann und brachte ihn in die Justizvollzugsanstalt nach Saarbrücken, wo er nun die nächsten 22 Monate verbringen muss.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Bexbach
Pressesprecher
Dieter Schwan
Telefon: 06826/5221007 Mobil: 0177/7133686
E-Mail: Dieter.Schwan@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Bexbach, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Bexbach
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung