PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Bundespolizeidirektion Sankt Augustin mehr verpassen.

03.11.2020 – 17:20

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

BPOL NRW: Hagen Hauptbahnhof - Gepäckstück auf Bahnsteig löst Einsatz der Bundespolizei aus

Hagen (ots)

Ein Gepäckstück auf dem Bahnsteig zu Gleis 1 löst heute Nachtmittag (03. November) einen größeren Einsatz der Bundespolizei aus.

Um 14:59 Uhr wurde der Bundespolizei am Hagener Hauptbahnhof durch Bahnmitarbeiter ein Gepäckstück gemeldet, welches keinem Reisenden zugeordnet werden konnte. Trotz Ausrufe auf den Bahnsteigen und im Personentunnel, konnte der Eigentümer nicht ermittelt werden.

Daraufhin wurden Teile des Hbf Hagen (Gleis 1 bis 6) gesperrt und der Entschärfungsdienst der Bundespolizei aus Düsseldorf angefordert, welche den Hagener Hauptbahnhof gegen 16:29 Uhr erreichten und den Gegenstand untersuchten.

Kurz darauf, um 17:05 Uhr, konnten die Spezialisten Entwarnung geben. In dem Gepäckstück befand sich neben Werkzeug auch Batterien. Die Bundespolizei nimmt nun Ermittlungen zum Eigentümer auf, um zu klären, wie der Koffer auf den Bahnsteig kam. Die Teilsperrung der Bahnsteige zu den Gleisen 1 - 6 wurde um 17:10 Uhr wieder aufgehoben, so dass Bahnverkehr wiederaufgenommen werden konnte. *ST

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Bundespolizeiinspektion Dortmund

- Pressestelle -
Telefon: 0231 562247-132
Mobil: +49 (0)173 7150710
E-Mail: presse.do@polizei.bund.de
Twitter: https://twitter.com/BPOL_NRW

Untere Brinkstraße 81-89
44141 Dortmund

www.bundespolizei.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder
unter oben genannter Kontaktadresse.

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin, übermittelt durch news aktuell