Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Bundespolizeidirektion Sankt Augustin mehr verpassen.

18.06.2020 – 11:52

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

BPOL NRW: "Ich stech Dich ab!" Nach Bedrohung, Festnahme durch Bundespolizei

BPOL NRW: "Ich stech Dich ab!" Nach Bedrohung, Festnahme durch Bundespolizei
  • Bild-Infos
  • Download

Köln (ots)

Mittwochmorgen bedrohte in Köln auf dem Breslauer Platz ein Betrunkener eine Frau mit einem Messer. Einsatzkräfte der Bundespolizei nahmen den 24-Jährigen fest.

Einsatz für die Kölner Bundespolizei um kurz vor 07:00 Uhr: Eine 50-Jährige meldete den Einsatzkräften, dass sie soeben am Ausgang des Kölner Hauptbahnhofes von einem jungen Mann mit den Worten: "Ich stech Dich ab!" bedroht wurde. Er stand mit einem Messer vor ihr und war augenscheinlich betrunken. Zeitgleich meldete sich ein Augenzeuge bei der Bundespolizei, der den Tathergang beobachtet hatte. Die Polizisten stellten den augenscheinlich alkoholisierten Tatverdächtigen auf dem Breslauer Platz. Er wurde vorläufig festgenommen und zur Dienststelle gebracht. Ein Atemalkoholtest war aufgrund seines Zustandes nicht möglich. Bei der Durchsuchung fanden die Beamten in seiner rechten Socke ein Teppichmesser. Der Somalier verblieb zwecks Ausnüchterung im Polizeigewahrsam. Eine Videoauswertung bestätigte die Bedrohung. Die Bundespolizei erstattete Strafanzeige.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Bundespolizeiinspektion Köln
Martina Dressler

Telefon: 0221/16093-103
Mobil: + 49 (0) 173 56 21 045
Fax: + 49 (0) 221 16 093 -190
E-Mail: presse.k@polizei.bund.de
Twitter: https://twitter.com/BPOL_NRW
Internet: www.bundespolizei.de
 
Marzellenstraße 3-5
50667 Köln

www.bundespolizei.de


Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder
unter oben genannter Kontaktadresse.

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin, übermittelt durch news aktuell