PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta mehr verpassen.

05.11.2021 – 11:45

Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta

POL-CLP: Pressemeldungen aus dem Landkreis Vechta

Cloppenburg/Vechta (ots)

Bakum - Einbruch in Elektrowerkstatt

In der Nacht zu Freitag, 05. November 2021, zwischen 17.00 Uhr und 06.00 Uhr, drangen unbekannte Personen in den Lagerraum eines Elektroinstallationsbetriebes in der Cloppenburger Straße ein. Aus dem Lagerraum wurden einige Elektrowerkzeuge entwendet, der/die Täter konnten nach der Tat unerkannt flüchten. Der durch die Tat entstandene Sachschaden lässt sich aktuell noch nicht genau beziffern. Hinweise zur Tat/zu den Tätern nimmt die Polizei Bakum entgegen, Tel.: 04446-959710.

Lohne - Versuchter Diebstahl

Am Samstag, 30. Oktober 2021, um 19.00 Uhr versuchte eine bislang unbekannte, männliche Person einer Lohnerin in der Straße Im Diek in die Jackentasche zu greifen. Die Frau suchte daraufhin sofort ein hellerleuchtetes Haus in der Nähe auf. Der Mann war dunkel gekleidet und hatte eine Kapuze übergezogen. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Lohne unter 04442 808460 entgegen.

Lohne - Sachbeschädigung durch Farbschmierereien

In der Zeit zwischen Freitag, 22. Oktober 2021 und Montag, 25. Oktober 2021, beschmierten bislang unbekannte Personen in der Vogtstraße eine Mauer und ein Garagentor auf dem Rathausgelände sowie zwei Fensterbänke mit Farbe. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Lohne unter 04442 808460 entgegen.

Vechta - Fahren ohne Fahrerlaubnis

Am Mittwoch, 3. November 2021, 18.30 Uhr befuhr ein 21-jähriger Autofahrer die Klemensstraße, ohne im Besitz einer Fahrerlaubnis zu sein. Bei der Kontrolle gab er an, eine spanische Fahrerlaubnis zu besitzen, welche er jedoch nicht vorweisen konnte. Es stellte sich jedoch heraus, dass der Mann nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Zudem gab er falsche Personalien an.

Steinfeld - Verkehrsunfall

Am Donnerstag, 4. November 2021, 05.25 Uhr befuhr ein 28-jähriger Autofahrer aus Steinfeld mit die L846 und bog nach rechts in den Ondruper Kirchweg ab. Hierbei übersah er einen ihm entgegenkommenden, sich auf dem Radweg befindlichen, 62-jährigen Radfahrer aus Holdorf. Dieser stürzte von seinem Fahrrad und wurde leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

Damme - Verkehrsunfallflucht

Am Donnerstag, 4. November 2021, um 07.00 Uhr überquerte eine 15-Jährige aus Damme an der Lichtzeichenanlage die Mühlenstraße/Holdorfer Straße in Richtung Schulen. Die Fußgängerfurt wird durch eine kleine Verkehrsinsel geteilt. Als sie nach der Verkehrsinsel das zweite Teilstück passierte, wurde sie von einem unbekannten wartepflichtigen Fahrzeugführer, der von Holdorf kam und nach rechts in Richtung Westring mit seinem Pkw abbog, erfasst und leicht verletzt. Anschließend entfernte sich der Unfallverursacher unerlaubt von der Unfallstelle, ohne sich um die Jugendliche zu kümmern. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Damme unter Telefon 0 54 91 / 99 96 30 zu melden.

Lohne - Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person

Am Donnerstag, 4. November 2021, um 10.40 Uhr, stand eine 53-jährige Autofahrerin aus Lohne in einer Parklücke vor einer Arztpraxis in der Bleichstraße. Als sie die Parklücke rückwärts verlassen wollte, übersah sie einen 59-jährigen Fußgänger aus Lohne, der sich unmittelbar hinter dem Auto befand. Dabei verletzte er sich leicht.

Goldenstedt - Verkehrsunfall mit leicht verletzten Personen

Am Donnerstag, 4. November 2021, um 15.20 Uhr fuhr eine 41-jährige Autofahrerin aus Goldenstedt auf der Hagebuttenstraße und wollte die Kreuzung (Bahnhofsstraße) überqueren. Hierbei übersah sie eine von rechts kommende, vorfahrtsberechtigte 41-jährige Pkw-Fahrerin aus Goldenstedt und es kam zum Zusammenstoß. Es entstand ein Schaden in Höhe von ca. 22.000 Euro. Beide Autofahrerinnen wurden leicht verletzt.

Vechta - Verkehrsunfall mit leicht verletzter Person

Am Donnerstag, 4. November 2021, 16.18 Uhr befuhr ein 52-jähriger Fahrradfahrer aus Vechta den Radweg der Münsterstraße in Fahrtrichtung stadtauswärts. Hier kam ihm ein 48-jähriger Mann aus Vechta mit seinem dreirädrigen Fahrrad entgegen. Im Vorbeifahren stießen die beiden an den Rädern zusammen, wodurch der 48-jährige Mann zu Fall kam. Der Radfahrer verletzte sich hierbei leicht. Bei dem 52-jährigen Mann besteht der Verdacht, unter Alkoholeinfluss gefahren zu sein. Daher wurde eine Blutentnahme durchgeführt.

Bakum-Carum - Verkehrsunfallflucht

Wie der Polizei erst jetzt bekannt wurde, kam es bereits Mitte Oktober (11.-17. Oktober) zu einem Verkehrsunfall auf der Lüscher Straße in Carum. Direkt vor dem Sportlerheim des SV Carum wurde eine Straßenlampe angefahren und beschädigt, die dort erst vor einigen Wochen neu aufgestellt wurde. Vermutlich hat ein größeres Fahrzeug (landwirtschaftliches Fahrzeug oder Lkw) den Laternenmast beim Vorbeifahren gestreift. Der Unfallverursacher ist bislang nicht bekannt. Zeugen, die Angaben zum Unfallverursacher machen können, werden gebeten sich mit der Polizei in Bakum in Verbindung zu setzen, Tel.: 04446-959710.

Bakum - Diebstahl einer Geldbörse

Am Dienstag, 02. November 2021, in der Zeit von 16.00 Uhr bis 16.20 Uhr entwendeten unbekannte Personen in der Sütholter Straße, die Geldbörse samt Inhalt einer 71-jährigen Frau, während diese sich für Einkäufe in dem dortigen Lebensmittelmarkt aufhielt. Zum genannten Zeitpunkt trug die Frau die Geldbörse in ihrer durch einen Reißverschluss gesicherten Jackentasche. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Bakum (Tel.: 04446-95047-0).

Vechta - Diebstahl

Am Donnerstag, 4. November 2021, in der Zeit von 02.30 Uhr bis 03.00 Uhr legten mehrere DiskothekenbesucherInnen eine rosa Damenjacke, eine schwarze Herrenjacke, einen weißen Herrenpullover, eine schwarze Herren-Winterjacke (Camp David) und diverse Schlüssel in einem Strandkorb auf dem Gelände einer Diskothek in der Lohner Straße ab. Kurze Zeit später waren die Gegenstände von unbekannten Personen entwendet worden. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf 150,00 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Vechta (Tel.: 04441-943-0) entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta
POKin Uta-Masami Bley
Pressestelle
Telefon: 04471/1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de
https://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_clop
penburg_vechta/herzlich-willkommen-bei-der-polizeiinspektion-cloppenb
urgvechta-33.html

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta