PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta mehr verpassen.

12.08.2021 – 13:03

Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta

POL-CLP: Pressemeldungen aus dem Bereich Cloppenburg

Cloppenburg/Vechta (ots)

Cloppenburg - Erfolgsmeldung nach Raub im Mehrgenerationenpark

Am Dienstag, dem 10. August 2021, kam es um 18.50 Uhr im Mehrgenerationenpark in der Westerlandstraße zu einem Überfall auf einen 22-jährigen Mann aus Löningen, welcher dort gemeinsam mit einem 17-Jährigen Jugendlichen aus Cloppenburg unterwegs war. Der 22-Jährige war in Höhe des dortigen Fahrradständers von einem zunächst unbekannten Täter gewaltsam zu Boden gebracht worden. Im Anschluss hatte der Täter dem Opfer die Geldbörse aus der hinteren Hosentasche gezogen und das hierin befindliche Bargeld entwendet. Danach schlug der Täter dem 17-jährigen Freund des Opfers mit der Faust in den Bauch. Bevor der Tatverdächtige sich fußläufig von der Tatörtlichkeit entfernte, drohte er damit, die Opfer umzubringen, falls man sich an die Polizei wende. Durch die von den Opfern abgegebene gute Täterbeschreibung gelang es den vor Ort eingesetzten Beamten, den Tatverdächtigen im Rahmen einer sofort eingeleiteten Nahbereichsfahndung zeitnah anzutreffen. Es handelt sich hierbei um einen 18-jährigen Heranwachsenden aus dem Landkreis Cloppenburg. Im Zuge einer Durchsuchung seiner Person und der mitgeführten Gegenstände konnten potentielle Anteile des erlangten Diebesgutes aufgefunden und sichergestellt werden. Aufgrund fehlender Haftgründe wurde der Heranwachsende im Anschluss an die polizeilichen Maßnahmen entlassen.

Cloppenburg - Fahren unter Betäubungsmitteleinfluss

Am Mittwoch, dem 11. August 2021, wurde um 18.30 Uhr im Mehrgenerationenpark ein 24-jähriger Führer eines E-Scooters aus Höltinghausen kontrolliert, der augenscheinlich unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln und Alkohol stand. Ein Urin-Vortest verlief positiv, eine Messung der Atemalkoholkonzentration ergab einen Wert von 0,22 Promille, sodass dem Mann eine Blutprobe entnommen wurde. Ihm wurde zudem die Weiterfahrt untersagt und ein Strafverfahren gegen ihn eingeleitet.

Cloppenburg - Verkehrsunfallflucht

Am Mittwoch, dem 11. August 2021, zwischen 12.15 Uhr und 15.00 Uhr, kam es auf einem Parkplatz in der Memelstraße zu einer Verkehrsunfallflucht: Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer touchierte mutmaßlich beim Ein- oder Ausparken aus der Parklücke den abgestellten weißen PKW Merdedes-Benz A-Klasse einer 34-Jährigen aus Loxstedt. Der Unfallverursacher verließ den Unfallort ohne Angaben zu seiner Unfallbeteiligung zu tätigen. Am Pkw der Geschädigten entstanden hierdurch mehrere Lackkratzer auf Höhe des linken Radkastens. In diesem Bereich konnten außerdem gelbe Fremdlackanhaftung festgestellt werden. Die Schadenshöhe beträgt 4000 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Cloppenburg unter der Telefonnummer (0 44 71) 1 86 00 entgegen.

Cloppenburg - Diebstahl einer Geldbörse

Am Mittwoch, 11. August 2021, zwischen 18.55 Uhr und 19.30 Uhr, entwendeten zwei bislang unbekannte Täterinnen in einem Verbrauchermarkt in der Memelstraße das Portemonnaie einer 76-Jährigen aus Cloppenburg. Nachdem die Geschädigte dies bemerkt hatte, flüchten die beiden Frauen fußläufig aus dem Lebensmittelmarkt. In der Geldbörse befanden sich zum Tatzeitpunkt neben etwas Bargeld auch die EC- sowie Krankenversicherungskarte der Geschädigten. Diese konnte im Zuge der Sachverhaltsaufnahme angeben, dass es sich bei den Täterinnen um zwei Frauen mit südländischem Erscheinungsbild gehandelt haben soll. Weitere Informationen liegen derzeit nicht vor. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Cloppenburg unter der Telefonnummer (0 44 71) 1 86 00 entgegen.

Lindern - versuchter Einbruch

In der Zeit zwischen Dienstag, 10. August 2021, 18.00 Uhr, und Mittwoch, 11. August 2021, 16.45 Uhr, versuchten bislang unbekannte Täter in der Tannenstraße gewaltsam in ein dortiges Nebengebäude einzudringen. Es blieb beim Versuch. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeistation Lindern unter der Telefonnummer (0 59 57) 967790 entgegen.

Essen (Oldenburg) - Verkehrsunfall

Am Mittwoch, 11. August 2021, kam es um 14.30 Uhr in der Waldstraße zu einem Verkehrsunfall: Ein 36-jähriger PKW-Fahrer aus Essen (Oldenburg) befuhr die Waldstraße und fuhr an einer Auffahrt zu einem Parkplatz vorbei. Er hielt an, um seinen PKW zurückzusetzen, um auf den Parkplatz aufzufahren. Hierbei übersah er einen 25-Jährigen aus Cloppenburg, welcher mit seinem PKW hinter ihm stand. Durch den Aufprall entstand Sachschaden in Höhe von 600 Euro. Die Unfallbeteiligten wurden nicht verletzt. Aufgrund widersprüchlicher Angaben zum Unfallhergang werden Zeugen gebeten, sich mit der Polizeistation Essen (Oldenburg) in Verbindung zu setzen. Tel.: (0 54 34) 92 47 00.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta
Simone Buse, KOK'in
Pressestelle
Telefon: 04471/1860-103
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de
https://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_clop
penburg_vechta/herzlich-willkommen-bei-der-polizeiinspektion-cloppenb
urgvechta-33.html

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta, übermittelt durch news aktuell

Neueste Storys
Neueste Storys
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta