PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta mehr verpassen.

17.01.2021 – 11:11

Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta

POL-CLP: Meldung des Polizeikommissariats Vechta von 16.01.2021, 12.00 Uhr bis 17.01.2021, 09.00 Uhr

Cloppenburg/Vechta (ots)

Goldenstedt - Verkehrsunfall mit 3 Verletzten Am 16.01.2021, 14:04 Uhr, kam es auf der Bruchweidenstraße/ Bahnhofstraße in 49424 Goldenstedt zu einem Verkehrsunfall mit drei verletzten Personen. Ein 36-jähriger PKW-Fahrer aus Goldenstedt missachtete an der genannten Kreuzung die Vorfahrt eines 65-jährigen PKW-Fahrers aus Goldenstedt, der mit seiner Ehefrau die Bahnhofstraße in Richtung Visbek befuhr. Die Beteiligten wurden durch den Zusammenstoß leicht verletzt und im Krankenhaus Vechta behandelt. Dort stellte sich auch heraus, der Verursacher alkoholisiert war, so dass die Entnahme einer Blutprobe erfolgte. An den Fahrzeugen entstand ein Totalschaden in Höhe von ca. 13000 Euro.

Lohne - Fahren ohne Fahrerlaubnis Am 16.01.2021, gegen 13:50 Uhr, beabsichtigen Beamte des PK Vechta einen vorausfahrenden Pkw zu kontrollieren. Dieser ist durch seine unsichere Fahrweise aufgefallen. Der 22-jährige Pkw-Führer missachtet jedoch das Anhaltesignal der Beamten und versucht zunächst mit seinem Pkw zu flüchten. Anschließend setzt er seine Flucht fußläufig fort, kann jedoch durch hinzugezogene Kräfte im Nahbereich aufgegriffen werden. Dem Pkw-Führer wird die Weitereinfahrt untersagt, ein Ermittlungsverfahren wird eingeleitet.

Langförden - Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz und Urkundenfälschung

Am 16.01.2021, gegen 22:55 Uhr, nehmen Polizeibeamte des PK Vechta zwei Fahrzeug in der Straße Zur Röte in Langförden wahr. Ein nicht zugelassener PKW, Marke VW, schleppt einen PKW, Mercedes, an dem Kennzeichen eines anderen Fahrzeugs angebracht sind, mit Hilfe einer Kette ab. Die Weiterfahrt wird ihnen untersagt und entsprechende Strafverfahren eingeleitet. Außerdem befanden sich 3 Personen aus 3 Haushalten in einem PKW - die zurzeit geltenden Corona-Bestimmungen wurden somit nicht eingehalten - ein Ordnungswidrigkeitenverfahren wird eingeleitet.

Rückfragen bitte direkt an das PK Vechta unter 04441-9430

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Pressestelle
Telefon: 04471/1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de
https://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_clop
penburg_vechta/herzlich-willkommen-bei-der-polizeiinspektion-cloppenb
urgvechta-33.html

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Pressestelle
Telefon: 04471/1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de
https://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_clop
penburg_vechta/herzlich-willkommen-bei-der-polizeiinspektion-cloppenb
urgvechta-33.html

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta