Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

24.05.2019 – 08:00

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Pressemeldungen für den Nordkreis

Cloppenburg/Vechta (ots)

Barßel - Diebstahl aus Garage

In der Zeit von Mittwoch, den 22. Mai 2019, gegen 16.15 Uhr, bis Donnerstag, den 23. Mai 2019, um 07.30 Uhr, gelangten bislang unbekannte Täter gewaltsam in die Garage einer Schule in Elisabethfehn. Aus der Garage wurden zwei Sportmotorräder und zwei Integralhelme entwendet. Die Höhe des Schadens ist zurzeit nicht bekannt. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Barßel (Tel. 04499-9430) entgegen.

Friesoythe - versuchter Einbruch in Imbiss

In der Zeit von Montag, den 20. Mai 2019, um 20.00 Uhr, bis Mittwoch, den 22.Mai 2019, um 20.00 Uhr, versuchten bislang unbekannte Täter das Fenster eines Imbisses aufzuhebeln. Es blieb jedoch bei einem Versuch. Es entstand Sachschaden in Höhe von 500 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Friesoythe (Tel.04491-93160) entgegen.

Friesoythe - Sachbeschädigung an PKW

In der Zeit von Mittwoch, den 22. Mai 2019, gegen 20.30 Uhr, bis Donnerstag, den 23.Mai 2019, um 07.30 Uhr, wurde im Schmalen Damm durch bislang unbekannte Täter die Frontscheibe eines dort geparkten VW Polo mit Farbe übergossen. Es entstand Sachschaden in Höhe 100 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Friesoythe (Tel.04491-93160) entgegen.

Saterland/Strücklingen - Unfall bei Dacharbeiten

Am Donnerstag, den 23.Mai 2019, zwischen 20.00 Uhr und 21.20 Uhr, kam es im Goldregenweg zu einem Unfall. Beim Ausführen von Dacharbeiten stürzte ein 37-jähriger Saterländer etwa 2,70 Meter in die Tiefe und erlitt schwerste Verletzungen. Durch den Rettungshubschrauber wurde der Verletzte in die Ammerlandklinik geflogen.

Saterland - gefährliche Eingriffe in den Straßenverkehr mit anschließender Unfallflucht

Am Donnerstag, den 23.Mai 2019, um 19.07 Uhr, befuhr ein 26-jähriger Friesoyther mit seinem Renault Kangoo die Bundesstraße 72 in Fahrtrichtung Friesoythe. Zwischen den Anschlussstellen Scharrel und Sedelsberg versuchte der Fahrer eines VW Polo den Friesoyther zu überholen, musste den Überholvorgang aufgrund entgegenkommender Fahrzeuge jedoch abbrechen und setzte sich wieder hinter den Renault. Anschließend rammte der VW-Fahrer den Renault mehrfach, überholte erneut und flüchtete. Der Renaultfahrer blieb unverletzt. An seinem Fahrzeug entstand Sachschaden in zurzeit unbekannter Höhe. Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei in Friesoythe (Tel.04491-93160) Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Maren Otten
Telefon: (04471) 1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell