Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MA: Schriesheim/Heiligkreuzsteinach: Mittlerweile vier tote Hunde gefunden; erste Untersuchungsergebnisse liegen vor; Zeugen dringend gesucht

Schriesheim/Heiligkreuzsteinach (ots) - Seit Dienstag, den 19. März wurden entlang der Kreisstraße K4122, ...

FW-MG: Feuer auf Industriegelände

Mönchengladbach Bonnenbroich-Geneicken, 12.03.2019, 11:40 Uhr, Breite Straße (ots) - Gegen 11:40 Uhr heute ...

ZOLL-F: Waffenarsenal in Rheinland-Pfalz entdeckt

Frankfurt am Main/Landkreis Kaiserslautern/Landkreis Kusel (ots) - Insgesamt 19 Schusswaffen, Sprengstoff und ...

27.12.2018 – 14:46

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Pressemeldung für den Bereich Vechta

POL-CLP: Pressemeldung für den Bereich Vechta
  • Bild-Infos
  • Download

Cloppenburg/Vechta (ots)

Dinklage - Bei Wohnungsdurchsuchung Cannabispflanzen und Waffen aufgefunden

Im Rahmen eines Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts des Anbaus und Handeltreibens mit Betäubungsmitteln wurde am frühen Morgen des 21. Dezember 2018 eine Wohnung in 49413 Dinklage durchsucht.

Ziel der Durchsuchung war das Auffinden von Beweismitteln. Von der Durchsuchung war ein Mann im Alter von 56 Jahren betroffen.

In der Vergangenheit ist der Tatverdächtige mehrfach mit dem Gesetz in Konflikt geraten. Die Polizeibeamten stellten in diesem Fall weit in der Aufzucht fortgeschrittene, Cannabispflanzen, sowie anderweitige Cannabisprodukte sicher. Zudem wurden diverse Waffen aufgefunden. Die technische Beschaffenheit der einzelnen Waffen wird durch das LKA Niedersachsen geprüft.

Bei einer aufgefundenen Softair-Waffe, einem Nachbau einer Kalaschnikov, besteht der dringende Verdacht, dass diese Waffe in ihrer Beschaffenheit verändert wurde. Des Weiteren wurden ein Totschläger, eine Axt und eine Zwille mit Stahlrundkugeln beschlagnahmt. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Maren Otten
Telefon: (04471) 1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell