Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-WHV: Pressemeldung Wilhelmshaven, 15. - 17.02.19

Wilhelmshaven (ots) - Am Samstagnachmittag gelangten unbekannte Täter in die Räumlichkeiten eines Pflegeheims ...

POL-DO: Nach Zeugenhinweisen: Polizei nimmt mutmaßliche Drogendealer fest

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0214 Nach mehreren Zeugenhinweisen haben Beamte der Polizei Dortmund am Montag ...

02.07.2018 – 10:51

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Pressemeldungen für den Bereich Cloppenburg

Cloppenburg/Vechta (ots)

Garthe - Brand eines Traktors Am 01. Juli 2018 geriet in Garthe, Zum Busch, gegen 12:00 Uhr aus bislang ungeklärter Ursache ein Traktor sowie umliegende Ackerfläche in Brand. Der Traktor konnte vor Eintreffen der Feuerwehr durch einen 27-jährigen Emsteker gelöscht werden. Die umliegende Ackerfläche wurde durch Einsatzkräfte der Feuerwehren Emstek sowie Visbek gelöscht. Die beiden Feuerwehren waren insgesamt mit 9 Fahrzeugen sowie 55 Mann vor Ort. Am Traktor entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 2000 Euro.

Essen - mindestens sieben Brände auf Ackerflächen Am 01. Juli 2018 kam es in der Zeit von 16:20 Uhr bis 20:25 Uhr im Gebiet der Gemeinde Essen zu mindestens sieben Bränden. An der Straße Großer Bruch brannten etwa 35 Strohballen auf einer Ackerfläche. Im Bereich der Straßen Lager Straße, Uhlenflucht, Cahlhorner Kirchweg, Im Bruch sowie der Nordwest Tangente brannten ebenfalls Ackerflächen. Die Schadenshöhe ist derzeit unbekannt. Ermittlungen zur Brandursache wurden aufgenommen. Eine Brandstiftung kann zum jetzigen Zeitpunkt nicht ausgeschlossen werden.

Cloppenburg - Fahren unter Drogeneinfluss Am 01. Juli 2018 gegen 21:15 Uhr befuhr ein 47-Jähriger aus Großenkneten mit einem Pkw die Sevelter Straße, obwohl er unter Drogeneinfluss stand. Die Entnahme einer Blutprobe wurde angeordnet und die Weiterfahrt untersagt. Ein Bußgeldverfahren wurde eingeleitet.

Lastrup - eine Person bei Verkehrsunfall schwer verletzt Am 01. Juli 2018 kam es in Lastrup, Linderner Straße, in Höhe eines Supermarktparkplatzes zu einem Verkehrsunfall zwischen einer 33-jährigen Pkw-Fahrerin aus Lastrup und einer 50-jährigen Fahrradfahrerin aus Münster. Die 33-Jährige wollte zum Unfallzeitpunkt auf einen Parkplatz abbiegen und übersah dabei die 50-Jährige, die den Radweg in dieselbe Richtung befuhr. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem die Fahrradfahrerin schwer verletzt wurde. Insgesamt entstand ein Sachschaden von etwa 450 Euro.

Lindern - Verkehrsunfallflucht / Zeugenaufruf

Am 27. Juni 2018 kam es in der Zeit zwischen 15:05 Uhr und 15:25 Uhr an der Lastruper Straße auf dem Parkplatz des Combi-Marktes zu einer Verkehrsunfallflucht, bei der ein schwarzer BMW X4 beschädigt wurde, der linksseitig vor dem Combi-Markt parkte. Der Unfallverursacher entfernte sich anschließend von der Unfallstelle, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Löningen (Tel. 05432/9500) entgegen.

Rückfragen bitte an:

Daniela Seeger
Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Pressestelle
Telefon: 04471/1860-103
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta