Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Freiwillige Feuerwehr Breckerfeld

08.08.2019 – 06:52

Freiwillige Feuerwehr Breckerfeld

FW-EN: Zwei Einsätze für die Feuerwehr Breckerfeld am Mittwoch

FW-EN: Zwei Einsätze für die Feuerwehr Breckerfeld am Mittwoch
  • Bild-Infos
  • Download

Breckerfeld (ots)

Datum:	07.08.2019/
Uhrzeit:	09:30 Uhr/
Dauer:	ca. 90 Minuten/
Einsatzstelle:	Wiedenhofstraße/ Sekundarschule/
Einheiten:	Löschzug Breckerfeld/ Rettungshubschrauber (RTH), 
Notarzt-Einsatzfahrzeug (NEF), Rettungswagen (RTW)/ Polizei/

Bericht (hb): Die Freiwillige Feuerwehr Breckerfeld wurde am Mittwoch
um 09:30 Uhr in die Wiedenhofstraße alarmiert. Um eine Patientin nach
einem Sturz möglichst schonend transportieren zu können, wurde ein 
Rettungshubschrauber angefordert, dessen Landeplatz durch den 
Löschzug Breckerfeld gesichert werden musste.
Von dem ursprünglich vorgesehenen Landeplatz Wiedenhofstraße, Ecke 
Klevinghauser Straße wich der Pilot ab und landete schließlich auf 
dem Schulhof der Sekundarschule.
Die Besatzung des Rettungshubschraubers wurde durch die Einsatzkräfte
des Löschzugs Breckerfeld zur Einsatzstelle gefahren. Anschließend 
wurde die Patientin mit dem Rettungswagen zum Rettungshubschrauber 
gebracht.
Nach dem sicheren Start des Rettungshubschraubers endete dieser 
Einsatz mit Ankunft an der Feuer- und Rettungswache in der 
Langscheider Straße nach etwa eineinhalb Stunden.

Am Mittwochabend wurde dann eine Ölspur auf der L528 und L699 aus 
Halver kommend Richtung Glörtalsperre gemeldet.
Die Einsatzkräfte des Löschzugs Breckerfeld stellten nach der 
Erkundung Warnschilder auf und forderten eine Fachfirma zur 
Beseitigung der Verunreinigung an.
Der Einsatz endete nach etwa 60 Minuten.

*** Bitte beachten Sie das mitgesendete Bildmaterial. Dieses darf 
unter Angabe "Foto: Feuerwehr Breckerfeld" zweckgebunden für die 
Publikation der vorstehenden Pressemitteilung verwendet werden. Jede 
weitere Verwendung für redaktionelle Zwecke bedarf unserer 
schriftlichen Genehmigung. *** 

Rückfragen bitte an:

Freiwillige Feuerwehr Breckerfeld
Pressestelle
Hendrik Binder
Telefon: 0151 223 588 38
E-Mail: hendrik.binder@feuerwehr.breckerfeld.de
www.feuerwehr.breckerfeld.de

Original-Content von: Freiwillige Feuerwehr Breckerfeld, übermittelt durch news aktuell