PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Feuerwehr Sprockhövel mehr verpassen.

11.11.2020 – 14:17

Feuerwehr Sprockhövel

FW-EN: Hohes Einsatzaufkommen seit Wochenbeginn

FW-EN: Hohes Einsatzaufkommen seit Wochenbeginn
  • Bild-Infos
  • Download

SprockhövelSprockhövel (ots)

Seit dem Wochenbeginn wurde die Feuerwehr Sprockhövel zu bisher sechs Einsätzen alarmiert.

Am Montagmittag streute die Feuerwehr eine Rund 4 km lange Ölspur ab, die von der Löhenerstr. bis zur Hiddinghauser Straße zog. Die ehrenamtlichen Einsatzkräfte brachten dazu rund 170 kg Bindemittel auf. Eine Kehrmaschine reinigte die Straße im Anschluss.

Am Dienstagnachmittag unterstützte die Feuerwehr den Rettungsdienst am Gedulderweg. Fünf ehrenamtliche Einsatzkräfte leisteten Tragehilfe für einen erkrankten Patienten vom 1. OG zum Rettungswagen.

Am Mittwochmorgen ereignete sich gegen 6:30 Uhr ein Verkehrsunfall zwischen zwei Fahrzeugen im Kreuzungsbereich Gevelsberger Str. / Stefansbecke. Die Feuerwehr leuchtete die Unfallstelle aus, stellte den Brandschutzsicher und nahm auslaufende Betriebsmittel mit Bindemittel aus. Es gab keine verletzten Personen.

Um 9:03 Uhr wurden Kräfte zur Schultenbuschstraße alarmiert. Eine Person war rund 500 m abseits der Straße in einem Waldstück gestürzt. Die Feuerwehr nutze eine Schleifkorbtrage um die verletzte Person aus dem Wald zum Rettungswagen zu tragen.

Um 10:15 Uhr wurde erneut eine Ölspur abgestreut. Auf der Hattinger Straße mussten mehr als 150 kg Bindemittel zur Beseitigung der Verkehrs- und Umweltgefahr eingesetzt werden.

Um 11:11 Uhr wurde die Feuerwehr von der Polizei zu einem Wohnhaus an der Gevelsberger Str. gerufen. Der Bewohner sei seit drei Monaten nicht mehr gesehen worden. Im Beisein der Polizei wurde eine Balkontür mit Spezialwerkzeug beschädigungsfrei geöffnet. In der Wohnung konnte jedoch keine Person angetroffen werden. Die Einsatzstelle wurde an die Polizei übergeben.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Sprockhövel
Stellv. Pressesprecher
Max Blasius
Telefon: +49 163 8647373
E-Mail: max.blasius@feuerwehr-sprockhoevel.de
www.feuerwehr-sprockhoevel.de

Original-Content von: Feuerwehr Sprockhövel, übermittelt durch news aktuell