Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Feuerwehr Sprockhövel

12.08.2019 – 07:40

Feuerwehr Sprockhövel

FW-EN: Arbeitsreiches Wochenende für freiwillige Feuerwehr

Sprockhövel (ots)

Auf ein arbeitsreiches Wochenende muss die Feuerwehr Sprockhövel zurückblicken. Am Samstag wurden die Einsatzkräfte um 12.45 Uhr das erste Mal alarmiert. Hier mussten die Einsatzkräfte eine Wohnungstür am Kaninchenweg öffnen, damit ein Patient vom Rettungsdienst versorgt werden konnte. Nachdem dieser Einsatz abgeschlossen war, kam es im Kreuzungsbereich Wittener Straße und Albringhauser Straße gegen 13.40 Uhr zwischen einem Motorrad und einem Kraftfahrzeug zu einem Verkehrsunfall. Ein Unfallbeteiligter verletzte sich so schwer, dass er mittels Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Weitere zwei Verletzte mussten mit einem Rettungstransportwagen ebenfalls in umliegende Krankenhäuser eingeliefert werden. Die Einsatzkräfte sicherten die Unfallstelle ab und nahmen ausgelaufene Betriebsmittel mit Bindemitteln auf. Weiterhin wurde die Landung des Hubschraubers abgesichert. Während des Einsatzes war die Wittener Straße für den Verkehr gesperrt. Um 14.45 Uhr mussten die Einsatzkräfte zum Ochsenkamp. Dort brannten Heuballen. Diese wurden auseinandergezogen und abgelöscht. Um 15.15 Uhr wurden die Einsatzkräfte zur überörtlichen Hilfe zu einem Gebäudebrand in Schwelm gerufen. Am Sonntag setzte sich die Einsatzserie fort. Um 7.15 Uhr verunfallten auf der Autobahn in Fahrtrichtung Münster 3 PKWs. Hier mussten 3 verletzte Fahrzeuginsassen versorgt werden. Weiterhin wurden ausgelaufene Betriebsmittel mit Bindemitteln aufgenommen und an einem Fahrzeug wurde die Batterie abgeklemmt. Während des Einsatzes war die Autobahn für den Verkehr gesperrt. Gegen 13.45 Uhr wurde die Feuerwehr zu einer weiteren überörtlichen Hilfe nach Schwelm gerufen. Hier konnte jedoch der Einsatz bereits auf der Anfahrt wieder zurückgenommen werden.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Sprockhövel
Pressestelle
Matthias Kleineberg
Telefon: 02339 917 387
E-Mail: matthias.kleineberg@feuerwehr-sprockhoevel.de
www.feuerwehr-sprockhoevel.de

Original-Content von: Feuerwehr Sprockhövel, übermittelt durch news aktuell