Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

POL-CE: Durchführung von Alkohol-und Drogenkontrollen im Celler Stadtgebiet

29221 Celle (ots) - Am Sonntag, 17.03.2019, wurde in der Zeit von 21:30 Uhr bis 23:45 eine Alkohol-und ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

03.03.2019 – 15:14

Feuerwehr Sprockhövel

FW-EN: Schwerer Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich South-Kirkby-Str.
Hiddinghauser Str.

FW-EN: Schwerer Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich South-Kirkby-Str. / Hiddinghauser Str.
  • Bild-Infos
  • Download

Sprockhövel (ots)

Am Samstagnachmittag wurde die Feuerwehr gegen 16:40 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall an der Kreuzung South-Kirkby-Straße- Querspange -Hiddinghauser Straße gerufen. Am Unfall waren drei Fahrzeuge beteiligt und fünf Personen wurden verletzt. Die Verletzten wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht. Die Einsatzkräfte sicherten die Einsatzstelle ab, unterstützen den Rettungsdienst und streuten auslaufende Betriebsmittel mit Bindemittel ab. Anschließend wurde das Bindemittel wieder aufgenommen und die Straße gereinigt.

Zu einem weiteren Verkehrsunfall auf der BAB 43 in Richtung Witten rückte die Feuerwehr um 22:40 Uhr aus. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte befanden sich die zwei verunfallten Fahrzeuge bereits auf dem Seitenstreifen. Eine Person wurde vom Rettungsdienst versorgt. Die Unfallstelle wurde durch die Feuerwehr abgesichert.

Die beigefügten Bilder dürfen unter Nennung der Freiwilligen Feuerwehr Sprockhövel verwendet werden.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Sprockhövel
Pressestelle
Arno Peters
Telefon: 0160 741 54 51
E-Mail: arno.peters@feuerwehr-sprockhoevel.de
www.feuerwehr-sprockhoevel.de

Original-Content von: Feuerwehr Sprockhövel, übermittelt durch news aktuell