Feuerwehr Ennepetal

FW-EN: Mehrere Einsätze

Ennepetal (ots) - Am 16.05.2018 wurde die Feuerwehr Ennepetal um 06.20 Uhr zu einem Wasserrohrbruch in die Steinockenstraße alarmiert. Da sich der Wasserrohrbruch unter einer Parkbucht befand wurde die AVU alarmiert, die den Schaden selbständig beheben konnte. Der Einsatz endete um 06:55 Uhr. Die Feuerwehr war mit einem Hilfeleistungslöschfahrzeug und vier Einsatzkräften vor Ort. Um 09:10 Uhr wurde die Wehr zu einem Verkehrsunfall mit auslaufenden Betriebsmittel in die Neustraße alarmiert. Die Auslaufenden Betriebsmittel wurden mit Bindemittel abgestreut und anschließend wurde die Straße gereinigt. Es waren ein Hilfeleistungslöschfahrzeug und sechs Einsatzkräfte vor Ort. Der Einsatz endete um 09:30 Uhr. Um 16:35 Uhr wurde die Drehleiter zu einer Tragehilfe für den Rettungsdienst in die Ewald-Oberhaus-Straße alarmiert. Es waren zwei Einsatzkräfte vor Ort. Der Einsatz endete um 17:09 Uhr. Um 17:00 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Brandmeldealarm in die Hagener Straße alarmiert. Das Gebäude wurde Erkundet, der Melder hat vermutlich wegen Kochdünsten ausgelöst. Die Feuerwehr war mit einem Hilfeleistungslöschfahrzeug, einer Drehleiter und sechs Einsatzkräften vor Ort. Die Löschgruppe Voerde und Oberbauer waren alarmiert, mussten aber nicht tätig werden. Der Einsatz endete um 17:26 Uhr. Um 18:24 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Gully Deckel auf der Fahrbahn in die Esbeckerstraße alarmiert. Der Gully Deckel wurde eingesetzt. Die Feuerwehr war mit einem Hilfeleistungslöschfahrzeug und vier Einsatzkräften vor Ort. Der Einsatz endete um 18:41 Uhr. Um 18:46 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Brandmeldealarm in die Hagener Straße alarmiert. Das Gebäude wurde Erkundet. Vermutlich technischer Defekt eines Melders. Die Feuerwehr war mit einem Hilfeleistungslöschfahrzeug, einer Drehleiter, der Löschgruppe Voerde und Oberbauer im Einsatz. Der Einsatz endete um 19:45 Uhr. Um 21:02 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Brandmeldealarm in die Rüggeberger Straße alarmiert. Das Gebäude wurde kontrolliert, da die Brandmeldeanlage eine technische Störung hatte wurde eine Fachfirma zur Instandsetzung verständigt. Es waren die Hauptamtliche Wache, die Löschgruppe Külchen und Rüggeberg mit insgesamt 24 Einsatzkräften vor Ort. Der Einsatz endete um 22:45 Uhr. Um 22:42 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Brandmeldealarm in die Hagener Straße alarmiert. Das Gebäude wurde Erkundet. Vermutlich technischer Defekt eines Melders. Die Feuerwehr war mit einem Hilfeleistungslöschfahrzeug, einer Drehleiter, der Löschgruppe Voerde und Oberbauer im Einsatz. Der Einsatz endete um 23:23 Uhr.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Ennepetal
über Einsatzzentrale erreichbar
Telefon: 02333 736 00
E-Mail: feuerwehr@ennepetal.de
www.feuerwehr.ennepetal.de

Original-Content von: Feuerwehr Ennepetal, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Ennepetal

Das könnte Sie auch interessieren: