PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland mehr verpassen.

23.04.2021 – 11:58

Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland

POL-WHV: Führer eines Kleintransporters flüchtet nach Kollision mit einem Mofa-Fahrer - Zeugenaufruf!

Schortens (ots)

Am Dienstag, den 20.04.2021, gegen 13.30 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Kleintransporter und einem abbiegenden Mofa-Fahrer auf der Oldenburger Straße in Schortens. Ein 15-jähriger Mofa-Fahrer befuhr mit Sozius die Oldenburger Straße aus Sande kommend in Richtung der Einmündung An der alten Bundesstraße. Der 15-Jährige hatte sich zum linksseitigen Abbiegen ordnungsgemäß zur Fahrbahnmitte hin eingeordnet, als ein grün-weißer VW Bulli mit friesländer Kennzeichen überholte und es zu einer Berührung beider Fahrzeuge kam; der Mofa-Fahrer konnte einen Sturz gerade noch verhindern. Vom Heckteil des flüchtenden Fahrzeugs konnte der Beteiligte noch den Schriftzug "Andreas" ablesen. Bei sofortiger Nachschau stellte der Jugendliche Lackschäden an der Verkleidung und am Außenspiegel seines Mofas fest. Zeugen, die Angaben zum Sachverhalt oder aber zu dem beschriebenen Verursacherfahrzeug machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Schortens unter der Rufnummer 04461-984930 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de
www.twitter.com/Polizei_WHV_FRI

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland