PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland mehr verpassen.

09.08.2020 – 11:11

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

POL-WHV: Pressebericht des PK Jever vom 07.-09.08.2020

Jever (ots)

++ Sachbeschädigung in Jever ++

Am Freitag, den 07.08.2020, gegen 22.10 Uhr, kam es in der Jahnstraße in Jever zu einer Beschädigung zweier Zaunelemente. Zwei bislang unbekannte Täter konnten bei ihrer Tatausführung durch einen Zeugen beobachtet werden und ergriffen fußläufig die Flucht. Ein Täter wird als 170 cm groß, schlank, blonde kurze Haare, rundes Gesicht und ca. 16 bis 22 Jahre alt beschrieben. Getragen habe dieser ein weißes T-Shirt und eine rot/orange kurze Hose. Einer der beiden Täter habe darüber hinaus über starke Schmerzen geklagt.

Zeugen werden gebeten, mit der Polizei in Jever Kontakt aufzunehmen: 04461-92110 (900303)

++ Beleidigung einer Polizeibeamtin ++

Jever. Am Samstag, den 08.08.2020, um 03.32 Uhr, wurden zwei Polizeibeamte zu einer hilflosen Person entsandt, welche in der Bahnhofstraße auf der Treppe vor einer Praxis liegen und schlafen soll. Am Einsatzort konnte ein 25-jähriger Mann aus Jever schlafend angetroffen werden, welcher unter dem Einfluss alkoholischer Getränke stand. Im Verlauf des Gespräches mit dieser Person wurde dieser zunehmend aggressiver und beleidigte eine Polizeibeamtin mehrfach mit diskriminierenden Schimpfworten. Ein Strafverfahren wurden eingeleitet.

++ Diebstahl von Solarleuchten ++

Schortens. Am Samstag, den 08.08.2020, zwischen 00.00 und 02.00 Uhr, entwendeten unbekannte Täter mehrere Solarleuchten von einem Grundstück in der Elsa-Brändström-Straße. Zeugen, die Hinweise auf den oder die Täter geben können werden gebeten, sich mit der Polizei in Jever in Verbindung zu setzen. Tel. 04461-92110 (903368)

++ Sachbeschädigung an PKW ++

Hooksiel/Wangerland. Am Sonnabend, den 08.082020, zwischen 11.50 - 12.30 Uhr, beschädigte ein bislang unbekannter Täter einen auf einem Parkplatz in der Bäderstraße abgestellten PKW Audi A1 in weiß mit Zulassungskennzeichen der Hansestadt Bremen. Mittels eines unbekannten Gegenstandes wurde der Lack des Fahrzeuges im hinteren linken Bereich zerkratzt. Das geparkte Fahrzeug stand auf dem Parkplatz des Hundestrandes, linksseitiger Parkraum. Zeugen, die Hinweise auf den oder die Verursacher/in geben können werden gebeten, sich mit der Polizei in Jever in Verbindung zu setzen: 04461-92110 (901913)

++ Verkehrsunfall, Fahren unter dem Einfluss alkoholischer Getränke ++

Schortens. Am Samstagabend den 08.08.2020, meldete sich um 20.40 Uhr ein 37-jähriger Schortenser telefonisch bei der Polizei und teilt mit, dass er soeben einen Laternenmast beim Rückwärtsfahren mit seinem PKW beschädigt habe. Die aufnehmenden Beamten stellten vor Ort eine deutliche Alkoholisierung fest, welche auch umgehend eingeräumt wurde. Der PKW Führer wurde zur Dienststelle des Polizeikommissariats Jever verbracht, wo eine Blutentnahme durchgeführt werden musste. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de
www.twitter.com/Polizei_WHV_FRI

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland