PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland mehr verpassen.

12.09.2019 – 15:13

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

POL-WHV: Verkehrsunfall in Varel - Pannenfahrzeug übersehen - eine Person leichtverletzt (2 FOTOS)

POL-WHV: Verkehrsunfall in Varel - Pannenfahrzeug übersehen - eine Person leichtverletzt (2 FOTOS)
  • Bild-Infos
  • Download

Wilhelmshaven (ots)

varel. Am späten Mittwochmittag, 12.09.2019, blieb gegen 13.45 Uhr auf der Bockhorner Straße in Richtung Borgstede in Höhe der Abfahrt Langendamm eine 69-Jährige aus Zetel mit ihrem PKW VW Polo aufgrund einer Panne liegen. Dazu sicherte sie das Fahrzeug ordnungsgemäß ab.

Kurze Zeit später überholte ein 56-Jähriger aus Varel mit seinem PKW BMW einen rechts fahrenden PKW. Als der 56-Jährige wieder nach rechts einscherte, übersah er offensichtlich den dort liegengebliebenen PKW der 69-Jährigen, so dass der 56-Jährige nahezu ungebremst auf den stehenden PKW auffuhr. Durch den Aufprall wurde der VW Polo auch noch gegen die Schutzplanke gedrückt (2 Fotos).

Die beim Aufprall gegen den PKW hinter dem Fahrzeug stehende 69-Jährige wurde glücklicherweise nicht verletzt. Der 56-Jährige erlitt leichte Verletzungen.

Beide Fahrzeuge mussten von der Unfallstelle abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de
www.twitter.com/Polizei_WHV_FRI

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland