Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

10.06.2019 – 15:22

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

POL-WHV: Pressemeldung der Polizei Jever 09.-10.06.2019

Wilhelmshaven (ots)

Trunkenheit im Verkehr / Fahren ohne Fahrerlaubnis

Am 09.06.2019, gegen 16:00 Uhr, beschädigt ein 36 -jähriger im 
Wangerland, Andelweg 1, Parkplatz eines Supermarktes, beim Ausparken 
ein anderes dort abgestelltes Fahrzeug und entfernt sich vom 
Ereignisort, ohne sich um den entstandenen Sachschaden in Höhe von 
etwa 2000 Euro zu kümmern. Aufgrund aufmerksamer Zeugen kann der 
Fahrzeugführer ermittelt werden. Dieser wird aufgesucht und es stellt
sich heraus, dass er unter dem Einfluß alkoholischer Getränke steht. 
1,91 Promille pustet der Verursacher. Eine Blutentnahme wird 
durchgeführt und es wird festgestellt, dass der Fahrzeugführer keinen
Führerschein hat.


Brand eines Misthaufens

In den Abendstunden kommt es im Bereich der Sillensteder Straße in 
Jever zu einem Misthaufenbrand bei einer Biogasanlage.. Da 
Löschwasserschläuche über die Sillensteder Straße geführt werden 
müssen, wird diese für etwa 1,5 Stunden für den Fahrzeugverkehr 
gesperrt. 


Einbruch

Am Sonntagnachmittag dringen unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus 
in Sande OT Neustadtgödens ein, öffnen mehrere Behältnisse und 
entwenden Schmuck.


Verkehrsunfall mit zwei Schwerverletzten und einer Leichtverletzten

Unfallzeit: 09.06.2019, 19:05 Uhr
Unfallort: 26452 Sande B436/96
Zur Unfallzeit beabsichtig die Unfallverursacherin (34) von der K96 
auf die B 436 abzubiegen und stößt mit dem Fahrzeug einer 64-jährigen
zusammen, die die B 436 von Sande kommen in Richtung Horsten befährt.
Durch den Zusammenprall wird der Beifahrer der 64.jährigen im 
Fahrzeug eingeklemmt und muss von der Feuerwehr herausgeschnitten 
werden. Die Unfallverursacherin wird leicht verletzt dem Krankenhaus 
zugeführt. Die 64 -jährige und ihr Beifahrer werden schwerverletzt 
verschiedenen Kliniken zugeführt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf 
ca. 10.000 Euro. 
Beide Fahrzeuge mussten durch Abschleppunternehmen geborgen werden. 
Die B 436 ist für die Unfallaufnahme für ca. 1,5 Stunden gesperrt 
worden. 

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de
www.twitter.com/Polizei_WHV_FRI

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland