Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Personen in Notlage im Busbahnhof Mülheim an der Ruhr

Mülheim an der Ruhr (ots) - Um 15.09 wurde der Leitstelle Mülheim an der Ruhr mehrere Personen in Notlage, im ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

13.03.2019 – 13:13

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

POL-WHV: Verkehrsunfall in Schortens - Sturmbö löste einen Metalldeckel vom Lkw

  • Bild-Infos
  • Download

Wilhelmshaven (ots)

schortens. Am Mittwochvormittag, 13.03.2019, befuhr der Lkw eines Entsorgungsunternehmens gegen 08.35 Uhr in Schortens die B 210 in Richtung Wittmund, als sich in Höhe der Überführung Theilenweg infolge einer starken Sturmbö der durchgehende und mit Streben sowie einem Excenterverschlusses gesicherte Metalldeckel von dem Container (36 Kubikmeter) löste und gegen den Brückenkörper prallte. Weitere ca. 25 - 30 kg schwere Teile beschädigten die Leitplanke sowie den rechtsseitig verlaufenden Wildschutzzaun. Während der etwa zweieinhalbstündigen Unfallaufnahme wurde der Verkehr durch die anwesende Straßenmeisterei einseitig an der Unfallstelle vorbeigeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de
www.twitter.com/Polizei_WHV_FRI

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung