Das könnte Sie auch interessieren:

POL-AC: 15-Jährige vermisst

Herzogenrath/Aachen (ots) - Seit dem 01.01.2019 wird die 15-jährige Vivian Körfer vermisst. Sie war bis zu ...

POL-AUR: Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig Großefehn - Fahrer schwer verletzt

Altkreis Aurich (ots) - Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig: Am Dienstag, 05.02.2019, befuhr gegen ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

10.02.2019 – 10:23

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

POL-WHV: Pressemeldung der Polizei Varel

Wilhelmshaven (ots)

Fahren ohne Fahrerlaubnis
Zetel -
Am Freitagvormittag wurde eine Vareler Polizeistreife auf den 
männlichen Führer eines Leichtkraftrades aufmerksam, welcher mit 
seinem Fahrzeug im Ortsteil Neuenburg unterwegs war. Einer durch 
Anhaltezeichen angekündigten Verkehrskontrolle versuchte sich der 
Fahrzeug-Führer zunächst zu entziehen. Einige Minuten später konnte 
der 61-jährige Mann aus Bockhorn schließlich angehalten und überprüft
werden. Hierbei wurde festgestellt, dass er nicht im Besitz einer 
erforderlichen Fahrerlaubnis ist. Ihm wurde die Weiterfahrt 
untersagt, ein Strafverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis wurde 
eingeleitet.

Verkehrsunfallflucht - Zeugen gesucht!
Bockhorn -
Bereits am Mittwoch, in der Zeit von 13:00 Uhr bis 13:30 Uhr, wurde 
auf dem Kundenparkplatz des Combi-Marktes in Bockhorn ein Pkw 
Volkswagen Fox im hinteren Bereich der Fahrerseite unfallbeschädigt. 
Der Unfallverursacher entfernte sich vom Ereignisort, ohne seinen 
Pflichten als Unfallbeteiligter nachgekommen zu sein. Zeugen werden 
gebeten, sachdienliche Hinweise der Polizei in Bockhorn unter der 
Telefonnummer 04453-7350 mitzuteilen.

Sachbeschädigung - Zeugen gesucht
Varel -
In der Zeit von Samstagmorgen, 02:00 Uhr, bis Samstagmittag, 12:00 
Uhr, treten bislang unbekannte Täter den Außenspiegel eines an der 
Torhegenhausstraße Ecke Zum Jadebusen parkenden Pkw Peugeot 206 ab. 
Zeugen werden gebeten, sachdienliche Beobachtungen der Polizei in 
Varel unter der Telefonnummer 04451-9230 mitzuteilen. 

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de
www.twitter.com/Polizei_WHV_FRI

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell