Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

FW-MG: Inbetriebnahme eines Kaminofens löst Feuerwehreinsatz aus

Mönchengladbach-Hardterbroich-Pesch, 23.03.2019, 22:54 Uhr, Rheinstraße (ots) - Um 22:54 Uhr wurde der ...

POL-AA: Rems-Murr-Kreis: 11jähriger Junge aus Winnenden vermisst

Aalen (ots) - Winnenden: Öffentlichkeitsfahndung nach 11jährigem Jungen Seit Freitag, 22.03.2019, fehlt ...

03.12.2018 – 14:30

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

POL-WHV: Verkehrsunfallflucht in Schortens - PKW VW angefahren - Polizei sucht den Verursacher und Zeugen

Wilhelmshaven (ots)

schortens. Am Freitagnachmittag, 30.11.2018, wurde in der Zeit von 14:00 - 17:15 Uhr ein in einer Parkbucht in der Plaggestraße in Höhe "Sauna Salz" abgestellter grauer PKW VW Touran angefahren und im Bereich des linken Außenspiegels beschädigt.

Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern.

Zeugen, die Angaben zu dem Unfall machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Schortens unter der Telefonnummer 04461/918790 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de
www.twitter.com/Polizei_WHV_FRI

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung