Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Northeim

06.01.2018 – 15:21

Polizeiinspektion Northeim

POL-NOM: schwerer Verkehrsunfall

Northeim (ots)

37154 Northeim, OT Stöckheim, Weglange, Freitag, 05.01.2018, 17.45 Uhr

NORTHEIM (ro) - Am Freitag, 05.01.2018, um 17.45 Uhr, kam es in Stöckheim zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 54-jähriger Fahrzeugführer aus Northeim und ein 49-jähriger Fahrzeugführer aus Einbeck befuhren die Ortsdurchfahrt in Stöckheim mit ihren Pkw in entgegengesetzter Richtung. Zwischen beiden kam es aus noch ungeklärten Gründen zu einem Frontalzusammenstoß. Beide Fahrzeugführer wurden dabei verletzt und in umliegende Krankenhäuser gebracht. Die beteiligten Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden wird auf 20.000 Euro geschätzt. Neben der Polizei waren Rettungsdienst und Feuerwehr im Einsatz.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim/Osterode
Pressestelle

Telefon: 05551/7005 200
Fax: 05551/7005 250
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim_osterode/

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Northeim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim