Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Verden / Osterholz

07.05.2019 – 16:07

Polizeiinspektion Verden / Osterholz

POL-VER: Brand am Dach gelöscht + Kraftrad übersehen + Zeugen nach Verkehrsunfall gesucht + Verkehrsunfall - Polizei sucht Zeugen + Werkzeuge gestohlen

Landkreise Verden und Osterholz (ots)

LANDKREIS VERDEN

Brand am Dach gelöscht

Morsum. Am Montagnachmittag kam es in der Tietjenstraße am Feuerwehr- und Schützenhaus zu einem Brand am Dach des Gebäudes, der frühzeitig gelöscht werden konnte. Die hinzugerufenen Einsatzkräfte von fünf umliegenden Feuerwehren löschten den Brand rechtzeitig ab, bevor er auf das gesamte Gebäude übergreifen konnte. Insgesamt entstand ein Sachschaden von etwa 12.000EUR.

Nach ersten Erkenntnissen kam es während Arbeiten am Dach zu dem Feuer. Die genaue Brandursache ist jedoch bisher unklar. Die Polizei Achim hat die Ermittlungen dazu aufgenommen.

Kraftrad übersehen

Achim. Am Montagmorgen kam es an der Einmündung der Straße "Am Weserberg" in die "Uphuser Heerstraße" zu einem Unfall zwischen einem Pkw und einem Kraftrad. Eine 31-jährige Fahrerin eines VW Tiguan wollte von der Straße "Am Weserberg" nach links in die Uphuser Heerstraße einbiegen und übersah dabei scheinbar eine 17-jährige Fahrerin eines Honda-Kraftrades die sich von links auf der bevorrechtigten Uphuser Heerstraße näherte. Die 17-Jährige verletzte sich leicht und wurde zur medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus gebracht. Insgesamt entstand ein Sachschaden von etwa 3.000 Euro.

Zeugen nach Verkehrsunfall gesucht

Kirchlinteln/Schafwinkel. In der Schafwinkeler Landstraße in Fahrtrichtung Visselhövede kam es am Montagmorgen zu einem Verkehrsunfall zwischen einem VW Tiguan und einem Mercedes Sprinter Kühltransporter.

Die 58-jährige Fahrerin des VW Tiguan bog nach links in die Straße "Zum Keenmoor" ab, als der 42-jährige Fahrer des Mercedes Sprinter gegen die Fahrerseite des VW fuhr. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Insgesamt entstand ein Sachschaden von etwa 14.000EUR.

Der genaue Unfallhergang ist unklar. Mögliche Zeugen des Geschehens werden daher unter 04236/1480 um Hinweise an die Polizeistation Kirchlinteln gebeten.

Verkehrsunfall - Polizei sucht Zeugen

Langwedel. Ein 25-jähriger Fahrer eines Peugeot 107 war am Montagabend gegen 20:30 Uhr auf der Grasdorfer Straße in Richtung Langwedel gefahren, als er von der Fahrbahn abkam und der Pkw in den linken Seitenraum schleuderte. Der 25-Jährige verletzte sich leicht und musste zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht werden.

Der Pkw wurde durch ein Abschleppunternehmen aus dem Seitenraum geborgen, war jedoch anschließend wieder fahrbereit. Der Sachschaden kann noch nicht genau beziffert werden.

Der konkrete Unfallhergang ist derzeit nicht klar. Zeugen des Unfallgeschehens werden unter 04232/7617 um Hinweise an die Polizei in Langwedel gebeten.

LANDKREIS OSTERHOLZ

Werkzeuge gestohlen

Schwanewede. Zwischen Samstag- und Montagmorgen brachen unbekannte Täter in mehrere Container einer Baustelle auf dem Gelände einer Pflegeeinrichtung in der Landstraße ein. Die Personen stahlen mehrere Werkzeuge und konnten anschließend mit ihrer Beute flüchten. Insgesamt haben sie einen Sachschaden von mehreren tausend Euro verursacht. Die Ermittlungen gegen die unbekannten Täter wurden durch die Polizei aufgenommen. Hinweise auf verdächtige Umstände, auch im Vorfeld der Tat, nehmen die Beamten der Polizei Osterholz unter 04791/3070 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Imke Burhop
Telefon: 04231/806-104
www.polizei-verden-osterholz.de
www.twitter.com/Polizei_VER_OHZ

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Verden / Osterholz