Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MA: Schriesheim/Heiligkreuzsteinach: Mittlerweile vier tote Hunde gefunden; erste Untersuchungsergebnisse liegen vor; Zeugen dringend gesucht

Schriesheim/Heiligkreuzsteinach (ots) - Seit Dienstag, den 19. März wurden entlang der Kreisstraße K4122, ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

POL-PDLD: Wörth - unsinniger Trend bringt Bußgeld

Wörth (ots) - Wörth; In der letzten Zeit werden bei Verkehrskontrollen vermehrt Fahrzeuge von überwiegend ...

17.02.2019 – 09:53

Polizeiinspektion Verden / Osterholz

POL-VER: Brand eines zurzeit leerstehenden Gebäudes Brand eines hölzernen Unterstandes

Osterholz-Garlstedt, Schwanewede (ots)

Brand eines zurzeit leerstehenden Gebäudes in Osterholz-Garlstedt

Am Samstag wurde gegen 19:50h durch einen Anwohner der Straße "Im Horstmoor" gemeldet, dass es in einem benachbarten Haus brennen würde. Sofort eingesetzte Kräfte der Feuerwehr und der Polizei konnten tatsächlich ein als Ferienhaus genutztes Gebäude feststellen, in welchem es brannte. Das Gebäude befand sich auf einem zugewucherten Grundstück. Das Feuer konnte zügig durch die Feuerwehr gelöscht werden, es entstand ein geschätzter Sachschaden von ca. 50.000 Euro. Der Brandort wurde durch die Polizei beschlagnahmt und erste Ermittlungen eingeleitet. Angaben zur Brandursache können derzeit nicht gemacht werden.

Brand eines hölzernen Unterstandes in Schwanewede

Am Samstag wurde gegen 18:40h ein brennender Schuppen in Meyenburg in der Straße "Struckberg" gemeldet. Ermittlungen ergaben, dass am Nachmittag durch einen Anwohner in einem Räucherofen geräuchert wurde. Im Nachhinein geriet der Räucherofen augenscheinlich in Brand und die Flammen gingen auf einen angrenzenden Holzschuppen über, dieser konnte durch die Feuerwehr Meyenburg abgelöscht werden. Weitere Ermittlungen zur Brandursache folgen, der Sachschaden ist noch nicht bekannt

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
- Wache -

Telefon: 04231/806-212
www.polizei-verden-osterholz.de
www.twitter.com/Polizei_VER_OHZ

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Verden / Osterholz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Verden / Osterholz