Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

POL-DO: Polizei fahndet mit Lichtbildern nach mutmaßlichem EC-Karten-Betrüger

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0319 Mit Lichtbildern fahndet die Polizei Dortmund nach einer Person, die im ...

POL-HST: Suche nach vermisster Jugendlichen aus Stralsund

Stralsund (ots) - Seit den gestrigen Abendstunden, 19.03.2019, gilt die 16-jährige Sabine PAVLOVA aus ...

16.02.2019 – 11:12

Polizeiinspektion Verden / Osterholz

POL-VER: Motorradfahrer mit verbotenem Auspuff erwischt Verkehrsunfall mit leichtverletztem Fahrradfahrer Verkehrsunfallflucht durch Fahrradfahrer Verkehrsunfall mit verletztem Motorradfahrer

Osterholz-Scharmbeck,Worpswede,Lilienthal, Schwanewede (ots)

Motorradfahrer mit verbotenem Auspuff erwischt

Osterholz-Scharmbeck. Am Freitag, 15.02.19 kontrollierten gegen 22:30 Uhr Polizeibeamte des Polizeikommissariats Osterholz in der Innenstadt von Osterholz einen jungen Motorradfahrer (18 Jahre) aus Osterholz. Bei der Kontrolle fiel auf, dass der Fahrer am Auspuff seiner KTM manipuliert hat, indem er einen Schalldämpfer entfernte. Hierdurch wurde das Motorgeräusch unzulässig erhöht. Da durch solche Manipulationen die Betriebserlaubnis des Fahrzeuges erlischt wurde die Weiterfahrt bis zur Nachbesserung der Auspuffanlage untersagt. Den jungen Mann erwartet nun ein hohes Bußgeld.

Verkehrsunfall mit leichtverletztem Fahrradfahrer

Worpswede Am Freitag befuhr gegen 14:20 Uhr eine 37jährige Worpswederin mit ihrem Pkw Seat die Straße "Am Kniependamm" und übersah augenscheinlich den von rechts aus dem "Fichtenweg" kommenden, bevorrechtigten 15jährigen Fahrradfahrer aus Worpswede. Durch den Aufprall wurde der Fahrradfahrer leicht verletzt und mittels Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert, sowohl am Pkw als auch am Fahrrad entstand leichter Sachschaden.

Verkehrsunfallflucht durch Fahrradfahrer

Lilienthal. Am Freitag bemerkte ein Zeuge wie ein bislang unbekannter Fahrradfahrer in den Heckbereich eines an der Hauptstraße in Höhe des Geschäfts "Wiegetritt" geparkten Pkw KIA fuhr und sich anschließend von der Unfallstelle entfernte. Am Pkw entstand Sachschaden i.H. von ca. 500,- Euro. Vom Fahrradfahrer gibt es derzeit keine weitere Beschreibung, die Polizeistation Lilienthal bittet um Zeugenhinweise unter 04298/92000.

Verkehrsunfall mit verletztem Motorradfahrer

Schwanewede Am Freitag befuhr gegen 17:40 Uhr ein 53jähriger Ritterhuder mit einem Motorrad Honda mit Beiwagen die Schwaneweder Straße ( L134) in Meyenburg, als er nach Zeugenaussagen aus unbekannter Ursache ins Schlingern gerät, nach links von der Fahrbahn abkommt und dort gegen einen Straßenbaum prallt. Hierbei verletzt sich der Fahrzeugführer leicht, am Fahrzeug entsteht ein Schaden von ca. 2000,- Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
- Wache -

Telefon: 04231/806-212
www.polizei-verden-osterholz.de
www.twitter.com/Polizei_VER_OHZ

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell